Gibt es einen Zusammenhang zwischen Antihistaminika und trockenen Augen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Umweltbelastungen (z.B. verrauchte Luft, trockene Luft, Ozon). Konzentrierte Bildschirmarbeit führt zu einer verminderten Lidschlagfrequenz, der Tränenfilm reißt und wird nicht gut über das Auge verteilt. Die regelmäßige Einnahme bestimmter Medikamente (z.B. Diuretika, Beta-Blocker, Adrenalin, Antihistaminika, Antibabypille) kann die Tränensekretion herabsetzen. Regelmäßige Verwendung von konservierten Augentropfen. Wie Abhilfe schaffen? Die Augen mit einem Tränenersatzmittel regelmäßig benetzen. Es gibt zahlreiche Präparate, die zum Teil auch zu den Kontaktlinsen dazu getropft werden können.

Beeinflussen Bifido-Bakterien positiv die Schleimhäute? auch der Augen?

Stimmt es, daß Bifido-Bakterien den Feuchtigkeitsgehalt aller Schleimhäute- also auch den der Augen- positiv beeinflusst ? Leide seit vielen Jahren an trockenen Augen und habe buchstäblich "ALLES" durch, incl Lidrandpflege........

...zur Frage

Welche Augentropfen helfen bei Heuschnupfen?

Durch den Pollen jucken meine Augen immer stark, ich habe keinen Schnupfen aber die Augen sind stark betroffen. Gibt es gute Tropfen dagegen oder was kann man noch tun um die Beschwerden zu lindern?

...zur Frage

Woran erkenne ich chronische Mundtrockenheit?

Ich bin der Meinung, dass ich ausreichend Flüssigkeit zu mir nehme, habe aber dennoch desöfteren das Gefühl eines trockenen Mundes. Wenn ich mich nicht irre, ist das ja sogar eine Art Krankheitsbild. Gibt es denn sonstige, typische Hinweise darauf, dass ich so eine Mundtrockenheit habe und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Zusammenhang zwischen Migräne und trockene augen??

...gibt es da einen zusammenhang oder haben meine gleichzeitig trockene augen nix mit meiner ständigen migräne zutun??

...zur Frage

Was tun bei Druck-Urticaria?

Ich habe ein Druck-Urticaria. Durch Berührung der Haut, z.B. am Bh oder an der Hose bekomme ich rote Quaddeln, die jucken. Was hilft dagegen? Wie krieg ich das weg? Antihistaminika wirken irgendwie nicht richtig.

...zur Frage

Sind trockene Augen ein chronisches Problem?

Ich habe trockene Augen und war aus diesem Grund jetzt auch beim Augenarzt. Der sprach davon, regelmäßig zu tropfen. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob trockene Augen ein chronisches Problem sind?! Ich kann mir nur schwer vorstellen, mein Leben lang zu tropfen. Kann ich meine Tränenflüssigkeit auch anders "stabilisieren"? Gibt es Hausmittelchen? Der Arzt hat mir erklärt, der Tränenfilm reißt irgendwie ein und dann wird das Auge trocken. Was kann ich machen, damit das nicht so schnell passiert und meine Augen nicht immer trocken sind. Das Fremdkörpergefühl (wie wenn man ein Sandkorn im Auge hat) ist auf die Dauer sehr unangenehm. Ich mag noch gar nicht an den Winter mit der trockenen Heizungsluft denken!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?