Gibt es einen Zusammenhang Periode / Hustenanfälle?

1 Antwort

Hallo Nougat2009, ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen Zusammenhang zwischen deinen Hustenanfällen und deiner Periode gibt. Ich bin ber auch kein Arzt..... Wirklich helfen kann dir bestimmt dein Frauenarzt. Mache doch einmal ein Termin aus und schildere deine Beschwerden.

komische Anfälle

Ich habe jetzt bereits seit 5 Jahren komische Anfälle, war auch schon im KH und in der Neurologie deswegen, aber die konnten mir nicht wirklich weiterhelfen. Auch der Verdacht auf Epilepsie hat sich nie bestätigt. Die Anfälle hab ich im Moment ca. alle 2 Monate (eine Zeit lang hatte ich sie öfter und zwischendurch fast 1 Jahr lang gar nicht mehr) sie dauern dann einen ganzen Tag lang an (seit 1 Jahr auch über Nacht). Der Anfall dauert ca 10-20 sek an und ich habe ihn ca 10 - 30 mal am Tag (manchmal auch weniger) Seit einem Jahr verfolgen sie mich auch in den Schlaf, dann wach ich immer sofort auf. Ich schildere einmal die Symptome, die haben sich in den Jahren auch etwas verändert: Also ich hab eine Art Deja View Erlebnis, dann fängt es an zu kribbeln (wie bei schlimmer Nervösität) ich bekomme Angst und Panik, es kommen Erinnerungen (Bilder) hoch (Ich glaube aus Träumen) kann aber nie sagen was für Bilder das sind. Mein Kopf glüht, hab meistens auch Kopfweh. Hatte den Anfall erst vor 2 Tagen und hatte dabei auch immer einen salzigen Geschmack im Mund und auch ein Geruch in der Nase. Meistens habe ich dann noch ein paar Tage lang ein komisches Gefühl (das ist auch erst seit ca. 1 Jahr der Fall) eine depressive Verstimmung und Hoffnungslosigkeit und alles ist so anders. Das Problem ist im Moment, dass ich in 2 Wochen maturieren soll und im Moment gerade ziemlich pessimistisch eingestellt bin.

Wäre toll wenn mir irgendwer weiterhelfen könnte!!

...zur Frage

frage zum eisprung

hallo liebe community,

kurz mal die situation erklären: mein mann und ich haben kinderwunsch und haben nach meinen letzten Tagen angefangen zu "prbieren".

ich habe einen 26 - 28 tage zyklus und der erste tag meiner letzten periode war der 8. april. meine tage hätten am 5. mai anfangen sollen, sind aber noch nicht eingetroffen. d.h. sind 10 tage zu spät! ich habe 2 schwangerschafts tests gemacht, einen am 6. mai und einen am 9. mai. negativ, also nicht schwanger.

heute war ich beim frauenarzt und durch ultraschall hat auch sie bestätigt, dass ich nicht schwanger bin.

ich verhüte seit über 10 jahren nicht mehr hormonell, habe meine tage sehr püntklich und die einzigen male wo sie mal ausblieb, bez. zu spät kamen, war, als ich gereist bin, jetlag hatte oder extremen stress, alles was momentan NICHT zutrifft! ich bin jetzt auch nicht total verbissen, JETZT schwanger zu werden, ich weiss, das die natur seine zeit braucht, aber jetzt endlich zu meinen fragen:

  1. könnte der eisprung auch jetzt erst eintreffen? vielleicht ist er ja nicht am errechneten termin, also um den 21. april eingetroffen und deshalb bleiben meine tage aus? ich habe ein stechen auf meiner rechten seite, habe aber ansonsten weder schwangerschafts noch periode symptome.. höchstens schwindel.. aber könnte der eisprung jetzt sein und kann ich jetzt evtl. schwanger werden?

  2. meine frauenärztin sagte auch, dass meine schleimhaut 1cm dick ist in der gebärmutter, sollte ich aber schwanger sein, wäre diese dicker.. werde ich also stärker bluten an meinen tagen?

  3. kann ich auch jetzt evtl. schwanger werden oder verhindert das die dicke schleimhautschicht in meiner gebärmutter?

vielen, vielen lieben dank, schönen abend noch und sorry für den langen text.. manon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?