Gibt es einen unbedenklichen Polsterreiniger?

4 Antworten

Wir haben früher zu Hause immer REI aus der Tube für die Reinigung von empfindlichen Textilien und Schuhen genutzt, auch von Polstermöbeln,

Du machst dir einfach Wasser in eine Schüssel und daraus kräftigen Schaum den reibst du dann auf die Couch lässt es etwas einwirken und entfernst ihn wieder.

Außer Dampf kannst du es auchmal mit Essigwasser versuchen, das ist garantiert chemiefrei.

Die Schaumreiniger arbeiten eigentlich alle mit Chemie, anders wäre der Schmutz nicht aus den Postern herauszubekommen. Entweder mit einem Dampfreiniger oder manuell, d.h. Seifenwasser, schrubben und abwaschen. Aber das kann halt Flecken geben, das Ergebnis wird nicht so ganz 100% ig sein.

Wie gesundheitsschädlich ist denn nun Haarefärben

Ich war nie der Meinung, dass Haarefärben besonders gesund sein kann durch die vielen enthaltenen Chemikalien. Ich kenne aber recht viele die es tun und anscheinend auch ohne gesundheitliche Auswirkungen. Nun las ich im Internet, das Haarefärben sollte demnächst, laut einer EU- Verordnung, erst ab 16 Jahren erlaubt sein und die Produkte im Handel auch erst ab diesem Alter verkauft werden. Die Begründung: Es gab schon recht häufig starke allergische Reaktionen auf Haarfärbemittel.

Haltet ihr das für berechtigt, oder seid ihr der Meinung, das gehe zu weit in die persönliche Entscheidungsfreiheit hinein?

...zur Frage

Schimmelvernichter (Mellerud) auf Chlorbasis eingeatmet. Symptome nach 5 Tagen immer noch vorhanden, was hilft?

Hallo zusammen, Ich hab letzten Sonntag mein Bad mit Schimmelvernichter (Mellerud) auf Chlorbasis gereinigt. Habe zwar so gut es geht gelüftet, aber habe wohl zuviel eingeatmet. Sonntag und Montag war es am deutlichsten spürbar...ich habe mich benommen gefühlt, mir war schwindelig und übel. Der Geruch ist komplett aus der Wohnung verflogen... Am Dienstag war ich beim Arzt er hat mich kurz abgehört und meinen Blutdruck gemessen...nichts auffälliges...er sagte ich solle erstmal abwarten und mich melden wenn es nicht besser wird. Die Symptome sind zwar etwas abgeklungen, aber noch immer deutlich spürbar und heute ist es bereits Donnerstag. Ich habe noch immer migräneartige Kopfschmerzen und meine Wahrnehmung ist leicht getrübt, es fällt mir schwer mich zu konzentrieren. Habt ihr Tipps was ich zu meiner Genesung beitragen kann? Wann kann man mit Besserung rechnen?

Vielen Dank und beste Grüße.

...zur Frage

ÄTZE UNFALL!!!! angeschwollener Zeh, reaktion mit Salz und Silbernitrat HILFE

Guten Tag,

ich habe meinen Zeh mit einem Ätzstift (silbernitrat) behandelt. Soweit so gut. Nun hatte ich den Fuß in Salzwasser getan und alles wurde sofort weiß. Nun tut es extrem weh und der Fußzeh schwillt an. Ich habe das Silbernitrat auch in die Wunde getropft. ( nur sehr kleine wunde) .

Der fußzeh schwillt ein wenig uns ist rot... ich weiß nun nicht was ich tun soll, weil mir mein arzt das eigentlich nicnht erlaubt hat!

...zur Frage

Schimmeld im Kühlschrank die Dritte!!!Brauche dringend Tipps

Ich hatte schon zwei Fragen gestellt zu meinem Kühlschrankproblem, Kurfassung: der ganze Kühlschrank enthielt Schimmelsporen und hat zudem furchtbar nach Schimmel gestunken. Hier hab ich den Tipp bekommen mit Essig zu reinigen. Leider ist mir meine Mitbewohnerin zuvor gekommen und hat die Chemiekeule gegen Schimmel ausgepackt. Sie hat den ganzen Kühlschrank mehrmals mit einem chlorhaltigen Schimmelspray eingesprüht. So, und das ende vom Lied der ganze Kühlschrank stinkt nach Chemie. Wie kann man das wieder entfernen um wieder mit gutem Gewissen Lebensmittel in den Kühlschrank stellen zu können? So ist das doch sicherlich total ungesund oder??? MIt was könnte man den Kühlschrank reinigen um das ganze Chlor wieder loszuwerden. Das ist doch schon giftig oder täusch ich mich da?Biiittte um viele Tipps!! Daanke

...zur Frage

Können Schadstoffe in Kunststoffen über die Haut aufgenommen werden?

Beruflich und auch hobbybedingt recht viel Hautkontakt mit Kunststoffen. Vorhin kam ich ins Grübeln, ob das eigentlich auf Dauer gesundheitsschädlich sein kann. Insofern, als dass in Kunststoffen wie Plastik ja recht viele Chemikalien enthalten sind, zum Beispiel auch Weichmacher. Kann es sein, dass schädliche Stoffe daraus bei häufigem und längerem Hautkontakt schädlich sein können?

Ich habe mal einen Test zu Kinder- Fahrradgriffen gelesen, der ein fast erschreckendes Ergebnis zu Tage brachte. Nahezu alle Griffe waren stark belastet und eigentlich gar nicht benutzt werden. SO einen Griff fasst man ja auch längere Zeit an.

...zur Frage

Halsschmerzen, was kann man machen?

Ich hab schon so viel ausprobiert bei Halsschmerzen, aber was hilft wirklich? Habt ihr gute Ideen, die eine Linderung verschaffen und vielleicht auch noch eine Erkältung etwas aufhalten können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?