Gibt es einen unbedenklichen Polsterreiniger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir haben früher zu Hause immer REI aus der Tube für die Reinigung von empfindlichen Textilien und Schuhen genutzt, auch von Polstermöbeln,

Du machst dir einfach Wasser in eine Schüssel und daraus kräftigen Schaum den reibst du dann auf die Couch lässt es etwas einwirken und entfernst ihn wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer Dampf kannst du es auchmal mit Essigwasser versuchen, das ist garantiert chemiefrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schaumreiniger arbeiten eigentlich alle mit Chemie, anders wäre der Schmutz nicht aus den Postern herauszubekommen. Entweder mit einem Dampfreiniger oder manuell, d.h. Seifenwasser, schrubben und abwaschen. Aber das kann halt Flecken geben, das Ergebnis wird nicht so ganz 100% ig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Seegras!

Wenn du keine Chemie verwenden möchtest, dann mach es doch einfach mit Dampf. Viell. hat jemand einen Dampfreiniger und wenn nicht frag mal in einem Baumarkt, ich meine mal gehört zu haben das man solche Geräte auch ausleihen kann.

Alles Gute!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seegras
07.07.2013, 12:23

Da hatte ich noch gar nicht dran gedacht, Danke!

0

Mir wurde mal der Tipp gegeben, Feinwaschmittel mit Wasser zu mischen. Also so, dass man eine Lauge hat. Bei mir hat das gut funktioniert. Nur nicht zu viel Feinwaschmittel nehmen, erst einmal probieren. Wenn du dann ein biologisch unbedenkliches Mittel, wie z.B. von Frosch, nimmst, musst du keine Bedenken haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seegras
07.07.2013, 12:23

Ok, werde ich ausprobieren.

0

Was möchtest Du wissen?