Gibt es einen grund zur panik?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Cool down, da ist mit höchster Wahrscheinlichkeit nichts passiert.

Würde ich geschrieben haben, was ich zuerst schreiben wollte, nämlich da sei mit Sicherheit nichts passiert, wäre dies aber unseriös. 

Aber Du solltest Dir keine solchen Panikgedanken machen, denn so wie Du es beschreibst, kann ich mir eine mögliche Schwangerschaft wirklich nicht vorstellen.LG

PS: Was haben wir gelernt daraus? Es ist doch gut, wenn wir immer etwas Gummi im Haus (oder Handtasche) haben ;))

Der GV ohne Verhütung war natürlich doof, aber da sie die Pille danach genommen hat, dürftet auf der Sicheren Seite sein.

Sofern ihr Eisprung tatsächlich gestern erst war, wäre die Wahrscheinlichkeit eh recht gering, da man von maximal fünf Tagen ausgeht, die die Spermien in der Frau überleben können.

Mehr als recht zuversichtlich darauf warten, dass ihre Periode kommt, könnt nun eh nicht machen. Nächstes Mal ein Kondom (etc.) verwenden. ;-)

sie hatte ihre unfruchtbaren tage

Dann war die Pille danach ja unnötig und ich verstehe die Frage nicht. :-/

Das war vielleicht ein wenig schlecht ausgedrückt aber laut der Perioden App bestand an dem Tag eine "geringe Schwangerschaftsmöglichkeit"

0

Rezidivierende Synkopen - unbekannte Ursache - was könnte der Grund sein?

Hallo! Ich bin 15 Jahre alt. An Vorerkrankungen habe ich 'Inadäquate Sinustachykardie' (habe dadurch ständig Herzrasen, Schwindel und bin Dauer müde) und 'arterielle Hypertonie'. Dagegen bekomme ich als Medikament aktuell Metoprololsuccinat (47.5mg) 1-0-½

Ich trage einen implantierten Event Recorder (aufgrund einer bis dahin, einmaligen Synkope, Va. Long QT Syndrom (Gentest läuft momentan noch) und generell zur Überwachung der inadäquaten Sinustachykardien.)

Nun folgten 3 weitere Synkopen. Der Eventrecorder ergab beim auslesen gelegentlich nur, das ich bei einer Synkope Tachykardie bis 170/min. hatte (Inadäquate Sinustachykardie), bei der anderen Synkope hatte ich Bradykardie bis 40/min. Und bei der dritten Synkope wurde nichts aufgezeichnet.

Kardiologe sagte das es somit wohl nicht vom Herz kommt und sagte ich muss einfach damit lernen umzugehen... Was ich aber so nicht akzeptieren kann und möchte.

Wichtig: bei der allerersten Synkope war ich ca. 40 min. bewusstlos, bei der zweiten ca. 4 Stunden, bei der 3 und 4 so ungefähr 5 Stunden.

Als Synkopen Ursache wurde auch schon Epilepsie ausgeschlossen.

Nun zu meiner Frage... Was könnte Ursache für diese langanhaltenden Synkopen sein? Es ist ja doch glaube schon recht unüblich das man SO lange bewusstlos ist!??

Die Ärzte und ich sind momentan bisschen ratlos. Mittlerweile wird es von manchen Ärzten schon darauf geschoben, das ich angeblich aufgeregt oder sonstiges war, es also angeblich psychogen bedingt sei, was ich aber nicht auf mir sitzen lassen möchte, denn so ist es nicht!

Entschuldigung erstmal für diesen langen Text...

Ich hoffe sie haben eine Idee woher die Synkopen kommen könnten!?

Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Alles nur einbildung oder wirklich?

Ich weiß das ich manche Leute schon nerve mit meinen Fragen. Es fing an vor ungefähr 4 Monaten. Abends sahen ich und meine Oma fern. Dann fing mein Herz ohne Grund an zu "galoppieren",mir wurde heiss und schwindlig. Das legte sich aber dann nach ungefähr einer halben Stunde. Am nächsten Tag fühlte ich mich sehr komisch. Als ob ich nichtmehr in meinem Körper wäre. Das ging dann ungefähr 2 - 3 Wochen lang so. Als es da dann aus war bekam ich das nächste: Ziehen im Handgelenk. Ich natürlich dachte gleich daran das meine Adern reissen. Dabei war es nur eine Überanstrengung meines Daumens. Am nächsten Tag sind ich und meine Mutter dann zum Arzt gefahren. Der schickte mich gleich ins Krankenhaus. Im Krankenhaus gelandet wurde mir gleich so eine Nadel in die Hand gestochen. Und wurde gleich in ein Zimmer gebracht. Jeden Tag hatte ich ungefähr einmal ein EKG machen müssen. Dann eines Tages nachts bekam ich ein Stechen im Arm bis zu meinem Herz. Gleich Krankenschwester gerufen. Dann gleich Blut abgenommen und EKG gemacht. Dann kam raus das sie nichts gefunden haben und das alles o.k mit mir ist. Dann nach endlich 4 Tagen kam ich raus. Seitdem bin ich sozusagen ein Hypochonder. Und bekomme auch schon gleich Angst wenn ich schon Kopfweh hab. Da denke ich gleich an Gehirntumor oder Hirnhautentzündung! So ging das dann weiter. Bin dann nochmal zu meinem Hausarzt gefahren, der hat mir dann gleich mal Tabletten gegen Panikattacken gegeben. Die halfen mir dann schon 1 Woche mich zu beruhigen. Doch meine Panik wurde dann immer schlimmer. Jetzt habe ich in 2 Wochen einen Termin bei einem Psychologen Oder so. Jetzt hab ich zurzeit ein Drücken manchmal im Oberbauch aber keine Übelkeit oder sonstiges. Klar dann denke ich mit gleich: OMG Ich hab ne BauchspeIcheldrüsenentzündung oder Krebs. Das komische ist: Es tut nur weh wenn ich mir wirklich vorstelle: Ich hab es es tut einfach weh. Ich bin echt am verzweifeln und weiß einfach nicht wie es mit mir weitergehen soll.

...zur Frage

pille danach genommen und bin jetzt 10 tage überfällig sst negativ. hatte wer das schon mal wer?

also ich hatte am 2.11-5.11 meine tage und habe am 7.11 sex leider ist das kondom gerissen und hab 2 stunden danach die pille danach genommen. nach 4 tagen hatteichca5-6 tage starkt blutungen und schmerzen. jetzt bin ich schon 11 tage nach dem alten zyklus überfällig. ich hab auch schon eine sst gemacht war negativ.

ist es wem auch schon mal so gegangen?

...zur Frage

Pille an 3 Tagen doppelt genommen

Guten Tag, also ich nehme die Pille ungefähr um 18:00 und die Gründe fürs doppelt nehmen waren folgende:

  1. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag war ich irgendwie sehr besorgt, dass ich sie nicht genommen hätte (weiß heute nichtmehr, wieso ich mir da so ne Panik gemacht habe). Habe sie dann zwischen 01:00 und 02:00 nachgenommen.
  2. Freitag hatte ich etwas weichen Stuhl, ich weiß dass das die Wirkung nicht beeinträchtigt sofern es kein richtiger Durchfall ist aber ich gehe lieber auf Nummer sicher.
  3. Samstag hab ich die Pille normal genommen.
  4. Heute hatte ich wieder weichen Stuhl, der hatte zwar noch Form aber war sehr hell und auch etwas wässrig. Deshalb eben wieder nachgenommen.

Alles innerhalb der 12-Stunden Zeit. Ich sorge mich dennoch, da ich die letzten Tage mit meinem Partner im Urlaub war und natürlich auch Geschlechtsverkehr hatte (Spermien überleben ja lange). Und da ich das mit dem 2x doppelt nehmen schon mal hatte und wusste, dass es unbedenklich ist hatte ich heute GV. Ich konnte ja nicht ahnen dass mein Magen wieder nicht will.

Muss ich mir Sorgen machen? LG und Danke im Voraus!

...zur Frage

Herz Brustschmerzen unangenehmes Gefühl

Hallo hatte gestern plötzlich einfach Beim gehen Brustschmerzen ungefähr 2 min lang hatte das schön öfters aber nie so lange sonst Vllt 3-4 Sek ganz kurz ein stechen kann auch nicht genau sagen ob die Brust oder das Herz sticht . Naja und heute hatte ich ab und zu seid ungefähr 18:00 Uhr bis jetzt so ein Gefühl in der Brust ( Herz ) als hätte ich zu viel Energy Drink getrunken Vllt bilde ich mir das auch nur wegen der Panik das ich herz Probleme habe oder so ein ??? Ich bin 15 und habe angst ein Herzinfarkt zu bekommen.

MfG Leon Danke

...zur Frage

Pille danach, Schwangerschaftstest negativ, 16 Tage überfällig - normal?

Hallo ihr lieben, bin etwas verwirrt und so langsam kommt auch die Angst dazu. Brauche einfach die gewissheit das alles ok ist und zwar geht es darum: habe am 22 Oktober Geschlechtsverkehr gehabt und uns ist leider etwas blödes passiert, uns ist das Kondom abgerutscht.

Nach dem wir das bemerkt haben, sind wir sofort in die Apotheke und da habe ich mir die Pille danach (ellaone) geben lassen und auch gleich eingenommen (ca 1 Stunde nach GV). Nun ist das so, meine Periode hätte am 7 November kommen sollen, was aber leider nicht der Fall war. Nach 6 tagen ausbleiben der Periode, habe ich ein schwangerschafts test gemacht und das risultat war NEGATIV. Mittlerweile sind es 16 tage wo meine Periode ausbleibt und ich habe echt Angst.

Bin ich doch schwanger ? Oder kommt meine Periode einfach den Folgemonat? Bitte echt um Hilfe und ehrliche antworten ich danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?