Gibt es eine Unvertraeglichkeit gegen Vitamin C?

0 Antworten

Hilft es noch, Vitamin C einzunehmen, wenn man schon die ersten Anzeichen einer Erkältung spürt?

Ich bilde mir immer ein, dass ich nicht krank werde, wenn ich Votamin C nehme. Aber ist das nur Einbildungskraft oder hilft es wirklich noch, kurz vor dem Beginn einer Erkältung noch eine Tablette Vitamin C zu nehmen?

...zur Frage

Wie viel Vitamin C kann der Körper auf einmal aufnehmen?

Vitamin C ist ja ein Vitamin, von dem Überschüssiges über die Niere wieder ausgeschieden wird. Es gibt ja Vitamin C-Nahrungsergänzungen mit unterschiedlicher Menge des Vitamins. Die Frage ist, welche Menge ist sinnvoll, was ist zu viel und wird als Überschuss wieder ausgeschieden. Könnt ihr mir das sagen?

...zur Frage

Eure Erfahrungen mit Salbei Bonbons mit Echinacea?

Helfen Salbei Bonbons mit Echinacea und Vitamin C vorbeugend gegen Erkältungen, wie sind Eure Erfahrungen?

...zur Frage

Wird Vitamin C überschätzt?

Überall heißt es ja, dass es so gut die Abwehr stimulieren soll, aber macht es das immer, also wenn ich täglich eine Vit C-Tablette nehme oder ist dann irgendwann ein Limit erreicht und das ganze ist ein Verkaufs-Verstärker? Gibt es eine Höchstdosis?

...zur Frage

Müdigkeit, null Energie, kann es nur vom Vitamin Mangel kommen?

Hallo!

Seit 8-9 Wochen geht es mir echt elendig, müde, angeschlagen, keine Energie, Lustlosigkeit, komme kaum aus dem Bett. Bin nun seit drei Wochen krankgeschrieben.

Meine HA hat 'nur' einen B12 Mangel von 171 und D von 31.8 festgestellt. Sie hatte mir nur 1x alle zwei Wochen B12 Injektion und Vitamin D 1x täglich (1000) aufgeschrieben. Seit gestern spritzt meine Mutter mit nun B12 täglich weil wir denken, dass es nicht viel nützt es nur 1x zwei Wochen zu nehmen.

Außerdem sind meine Eisenwerte grenzwertig: Ferritin mit 21.9 und Transferrin Sättigung von 25.

Ich muss dazu sagen, dass ich schon immer Vitamin Mangel hatte, aber kein Arzt mir je gesagt hat, dass es solchen Symptomen führen kann.

Hinzu kommt auch noch ein Tinnitus auf dem linken Ohr und mein linkes Auge scheint an Sehkraft zu verlieren. Brauche keine Brille, daher finde ich das besonders beunruhigend. Jedoch weiß ich nicht ob dass auch mit dieser Krankheit seit 8 Wochen zusammen hängt.

Kann diese totale Erschöpfung echt nur von dem Vitamin Mangel kommen?Kann Eisen auch damit zu tun haben?

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Vitamin D Stoßtherapie, Erfahrungen?

Hallo,

bei mir wurde ein Vitamin D Mangel festgestellt (16,6 ng/ml, Normwert: 31-90)

Mein Arzt hat mir daraufhin eine Stoßtherapie verordnet, ich soll innerhalb von 2 Tagen 9 Kapseln Dekristol nehmen. (je Kapsel 20.000 I.E. Vitamin D3).

Da ich immer so ein Angsthase bin mach ich mir etwas Gedanken wegen möglicher Nebenwirkungen bei so einer hohen Dosis, oder ob sicherheitshalber der Calciumwert danach überprüft werden sollte.

Hat jemand schon Erfahrungen gemacht mit so einer Stoßtherapie? Bedsnke mich für Antworten/Erfahrungen! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?