gibt es eine diät die euer Leben verändert hat?

2 Antworten

Hallo Maria2000, es sind mir genügend Fälle bekannt - auch aus meiner eigenen Familie - die mehrere Diäten ohne dauerhaften Erfolg ausprobiert haben. Der Jo-Jo - Effekt holt sie alle ein, denn der Körper vergisst nichts. Es gibt nur eine einzige Möglichkeit dauerhaft abzunehmen: fdH! Ich bitte dies nicht wörtlich zu nehmen, denn umso langsamer du dein Gewicht reduzierst, desto nachhaltiger ist es. Esse, auf was du Hunger hast, dann bekommt dein Körper das was er braucht, aber eben nur etwas weniger. Ich wünsche dir viel Erfolg! Fischkopp

Zu walesca' s Tipp,ersetzt ich 1 Malzeit oder denn grössten, durch Salat, Gemüse ( mehr Rohes, hab das Gefühl das die mich länger Satt hält) wie Karotten, Paprika, Kohlerabi, Tomaten Pilze... dazu Hüttenkäse, Mozzarella, auchmal Lachs. Wichtig ist das man nach dem Essen satt ist, sonst wird es schwierig mit nur 3 MZ. Im Winter fählt es mir mit den kalten Speisen schwerer, dann gibt es oft Suppe und öfters gekochtes Gemüse. Ich fühle mich so besser, leichter. Wenn ich dann fester auf die Kalorien schaue, und nur Eiweiss Abends esse gehen die Kilos,ansonsten kann ich es so gut halten. Späziergänge mit gutem Schritt ist auch gut für den Stoffwechsel. Dies sollte man nicht nur einige Wochen machen sonder mehr oder weniger beibehalten. Lg mein Leben hat die Umstellung verändert.

Lipotol & Colonox: Wurde ich "abgezockt"?

Vor ungefähr zwei Monaten habe ich Diätpillen aus dem Ausland im Internet gekauft. Bei den Produkten handelt es sich um Lipotol und Colonox. Nach absolut vorschriftsgemäßer Anwendung hat sich bis heute trotz täglicher Einnahme rein gar nichts an meinem Gewicht verändert. Ich wiege bei einer Körpergröße von 1,68m immer noch 71 Kilogramm.

Nun existieren im Internet allerdings Testberichte, bei denen die Teilnehmer in 30 Tagen 12 Kilogramm oder mehr an Gewicht verlieren konnten. Völlig ohne Diät und Sport und nur durch das Schlucken von Lipotol und Colonox (Beispiel: Apotheken Aktuelle – einfach bei Google eingeben oder mein Bild dazu anschauen). Ich wollte den Leuten dort selbst schon eine Email schreiben und nachfragen, wie sie das gemacht haben, aber oft findet man auf den Seiten nicht einmal eine Adresse oder ein Impressum.

Handelt es sich dabei um Fake-Artikel? Gibt es überhaupt Diätpillen, die solche Ergebnisse leisten können? Ich habe hier den leisen Verdacht, dass ich einem Schwindel aufgesessen bin…

...zur Frage

Ich glaube ich bin Psychisch krank - wie finde ich das raus?

Hallo an alle

Ich glaube mit mir stimmt was nicht. Vor 5 Jahren hat es angefangen, ich wurde immer antriebsloser, hab immer geheult wegen allem, mir wurde alles zu viel, hab auch ohne Grund geweint, jetzt ist es immer noch so bloß schlimmer! Ich habe keine Freunde mehr weil sich mein Wesen so verändert hat, ich traue mich nicht mit anderen zu sprechen, ich habe andauernd angst was falsch zu machen was falsches zu sagen und befinde mich eh nur als schlecht!

Außerdem bin ich extrem Aggressiv und zwar so sehr, das ich anfange Vulgäre Wörter aus puren Hass und Wut zu benutzen ich teilweise vor Wut weine und wenn es mir ganz zu viel wird, ich mich selbst verletze ( selber Schlagen ). Ich weiß dann einfach nicht wohin mit der Wut, bevor ich Wertgegenstände von mir zerstöre oder vielleicht andere Schlage, schlage ich mich lieber selber weil ich Gewalt hasse und eig. niemals jemanden was zu leide tun will! ( das mit dem selber schlagen habe ich als Kind schon gemacht, nur viel viel extremer, ich weiß nicht warum ich das damals gemacht habe, aber mein Vater war immer gewalttätig gegenüber mir und ich habe dann irgendwie immer wenn er mich angespuckt/geschlagen/beleidigt/angebrüllt hat angefangen zu heulen und ganz krasse Wutanfälle zu schieben und habe mich selber geschlagen irgendwann ging das von alleine weg jetzt ist es wieder da )

Außerdem hasse ich mich selber und mein Leben, was dazuführt, dass ich extrem neidisch und eifersüchtig bin auf andere, das macht mich traurig und wütend zu gleich. Ich kriege nichts auf die Reihe alles ist mir zu viel, alles macht mich fertig und ich bin ein sehr sehr unerträglicher und schlechter, unselbständiger und dummer Mensch! Und ich kann kein normales Gespräch mit anderen führen ich trau mich nichts mehr und ich habe sogar angst mit anderen zu sprechen, weil ich angst habe dass sie merken könnten, dass ich irgendwelche Probleme habe, dumm bin oder nichts in meinem Leben erreicht habe, oder dass sie einfach schlecht von mir denken! Ich werde dieses Jahr 20 Jahre alt und habe nichts in meinem Leben erreicht wirklich rein gar nichts! Mein Aussehen hat sich auch verändert, habe Kohlrabenschwarze Augenringe, ein eingefallenes Gesicht, und wirklich grauweißblasse Haut Kaputte Haare, und Mega viele Pickel die ich zuvor noch nie hatte und sehe echt sehr schlecht aus.

Außerdem kommt jetzt der schlimmste Part :

Vor 3 Jahren wollte ich beim Psychologen einen Termin vereinbaren, habe mich aber bis heute nicht getraut und ich traue mich einfach wirklich nicht ich habe riesige angst davor. Was wahrscheinlich niemand verstehen kann, weil es bestimmt nicht normal ist! Außerdem will ich auch keine Psychopharmaka nehmen, die meisten haben echt total schlimme Nebenwirkungen und ich will auch eig. nicht in eine Psychatrie davor habe ich am meisten Angst! Ich weiß einfach nicht wie ich mich trauen kann, dort mal anzurufen.

...zur Frage

Ab wann ist Übergewicht gesundheitsschädlich?

Ab wann schadet Übergewicht der Gesundheit? Schon ab einem BMI von 25? Und unabhängig vom Gewicht, bin ich zu dick? Schaut euch mein Foto an. (ich bin die linke)

...zur Frage

Erfahrungen mit Mutter-Kind-Kuren bei Übergewicht

Die Tochter meines Bruders ist übergewichtig. Sie ist gerade mal 8 Jahre alt und wiegt schon fast 50 Kilogramm. Sie ist für ihr Alter zwar auch sehr groß, aber ihr Gewicht macht ihr zu schaffen und mein Bruder und seine Frau sehen, wie ihrer Tochter unter ihrer Fülle leidet. Bisher haben Ernährungsumstellungen und regelmässiger Sport nichts bewirkt .Eine Mutter-Kind Kur mit Therapiekonzept bei Adipositas und Essstörungen ist nun im Gespräch. Hat jemand Erfahrung mit einer solchen Kur gemacht? Bringt es etwas? Wird die Kur von der Krankenkasse bezahlt?

...zur Frage

10in2-Diät - stellt sich bei Diät-Pausen ein JoJo-Effekt ein?

Liebe Community! Ich würde gerne einmal die 10in2-Diät versuchen, die besagt, dass man einen Tag essen darf, am nächsten fasten soll, usw...

hier der Link: http://suite101.de/article/10-in-2---die-diaet-die-das-leben-veraendert-a88531

Dies soll den Körper langsam und gesund umstellen und zudem zu einer Gewichtsreduktion führen; aber nun meine Frage: wenn ich das nicht "ewig" durchziehen möchte, auch mal wieder "normal" essen (z.B. im Urlaub) - hab ich dann sofort wieder alles (und noch mehr) auf den Rippen? Vielen Dank für Eure Erfahrungsberichte und Hinweise!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?