Gibt es eine alternative Medizin beim Hörsturz?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die genauen Ursachen des Hörsturzes sind bis heute noch nicht eindeutig geklärt.

Es macht daher keinen Sinn, Vermutungen zu äußern oder sich nach "Hausmittel-Empfehlungen" zu richten.

Deine Freundin soll sich auf die derzeitige Therapie, die von kompetenten Fachleuten eingeleitet wurde, konzentrieren.

Homöopathie wird nicht die geringste Wirkung zeigen (siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Hom%C3%B6opathie), Naturheilmittel oder gar Tees, die den Hörsturz positiv beeinflussen sind ebenfalls nicht bekannt.

Und pass auf, dass ihr mit unwirksamen "Mittelchen" nicht das Geld aus der Tasche gezogen wird.

Was möchtest Du wissen?