Gibt es eine Allergie auf Gras?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du Quaddeln wie von Mückenstichen bekommst, dann können das auch Bisse der Larven von Gras- oder Herbstmilben sein, die kleiner als ein Millimeter sind und sich in der Haut festbeißen. Die Quaddeln jucken sehr und man kann sie mit Alkohol abreiben oder mit Jakutan um die larven anzutöten. In Deutschland sind inzwischen viele Gebiete befallen. Nicht alle Menschen sind anfällig, ist man es aber, sollte man Grasflächen meiden.

Natürlich! Allergien gegen Gras /Gräser gehören zu den am häufigsten vorkommenden Allergien. Du solltest bei Hautarzt oder Allergologen einen Allergietest machen lassen um auch evtl. Kreuzallergien feststellen zu können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Allergien zum Teil auch sehr erfolgreich zu behandeln. Auch hier wird Dir der Facharzt weiter helfen.

Was möchtest Du wissen?