Gibt es ein Mittel gegen Narbenrückbildung

2 Antworten

Du meinst also eher ein Mittel für die Narbenrückbildung?

In der Apotheke gibt es spezielle Narbensalben. Ob die wirklich besser sind, als die normalen Cremes, kann ich dir nicht sagen. Du solltest aber darauf achten, die Stelle regelmäßig einzucremen, damit die Haut schön weich bleibt oder wird. Ansonsten kannst du die Narbe auch massieren, dadurch wird sie nicht so wulstig. Bei meiner Schwester hat man das in der Krankengymnastik gemacht. Mit gutem Erfolg. Je früher du anfängst, deine Narbe zu massieren, desto besser ist es.

Es gibt Silikon als Salbe oder als Pflaster. Das sorgt für eine gleichmäßige Wärme und soll die Narbenbildung verringern. alles Gute

Kielbrust OP Narbe

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt und habe seit ca. 4 Jahren eine asymmetrische Kielbrust, die mit der Zeit immer schlimmer geworden ist. Gesundheitlich stellt diese zwar keine Gefahr da, jedoch stört sie mich sehr.

Ich war letzte Woche bei einem Arzt und habe mir den Ablauf und die Folgen einer Kielbrust OP erklären lassen. Ich wollte nun wissen ob es hier jemanden gibt, der eine solche Operation bereits hinter sich hat?

Die Operation selbst macht mir keine Sorgen, jedoch möchte ich wissen wie es mit der Narbe aussieht? Wie stark fällt diese auf? Kommt es vor, dass man im Nachhinein, zB beim Sport, Schmerzen verspürt? Würdet ihr die Operation wieder machen? Bitte um eure persönliche Meinung.

Bin dankbar für jede (hilfreiche) Antwort!

lg mbrxx

...zur Frage

Ab wann kann man eine Narbensalbe auftragen?

Ich hab da gleich noch eine Frage: ich habe gelesen, dass es gut ist, eine Operationsnarbe mit einer Narbensalbe zu behandeln, damit die schön verheilt und das Geweben weich bleibt. Ich lasse mir heute eine aus der Apotheke mitbringen, bin aber unsicher, ab wann ich die auf die Narbe auftragen kann. Die OP liegt 9 Tage zurück, Fäden gibt es keine (die Wunde ist innerlich vernäht worden und die Fäden lösen sich wohl von allein auf) und die Narbe (ca. 20 cm lang) ist soweit dicht, wenn auch noch sehr, sehr rot. Aber es nässt nichts oder so.

Kann ich da mit der Salbe schon drauf? Oder sollte ich lieber noch etwas warten?

...zur Frage

Ich habe einen Leberfleck am Kinn und will ihn loswerden . was soll ich machen ?

Ich habe einen leberfleck am kinn und ich hasse ihn ich will ihn wegmachen lassen aber meine eltern meinen das ich das bereuen werde denn es bleibt eine narbe zurück aber das wäre ja genau so schlimm was soll ich tun ? gibt es eine möglichkeit die wenig schmerzhaft ist und wo keine narbe zurückbleibt ??? lg

...zur Frage

Leichte Narbe entfernbar mit z.B Creme?

Hallo, ich habe eine Frage ich hab an meiner Hand neben Handgelenk eine leichte Narbe. Meine Frage, kann man das entfernen? Bzw verschwinden lassen muss doch irgendwie gehen da es eine leichte Narbe ist. Dankeschön

...zur Frage

Gibt es in der Naturheilkunde Mittel gegen Rheuma?

Meine Mutter hat leichtes Rheuma und sie bat mich einmal nachzufragen, ob es eigentlich auch Mittel aus der Naturheilkunde dagegen gibt. Da Rheuma ja eine entzündliche Erkrankung ist, müsste die Wirkung ja auf einer Entzündungshemmung basieren. Wisst ihr dazu etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?