Gibt es ein Kissen oder eine Auflage für den Autositz die den Rücken schont?

2 Antworten

zum einen: du solltest deinen Sitz perfekt eingestellt haben. Sitz gerade ( nicht Schräglage oder Liegestellung), und die Beine sollen immer - wenn die Pedalen durchgetreten sind, immer noch in einer leicht angewinkelten Position sein. Du kannst - wenn die gerade Sitzposition noch nicht ausreicht, ein Keilkissen unterlegen, damit richtest du dein Becken noch mehr auf. Ansonsten empfehle ich wärmstens ein ADAC-Sicherheitsfahrtraining. Als erste "Übung" wird da die optimale Sitzeinstellung und Fahrerposition ausgelotet.

Schont es den Rücken auf einem Gymnastikball zu sitzen?

Ich sitze gerne auf meinem Gymnstikball, wenn ich am Schreibtisch arbeite. Ist das gut für meinen Rücken oder eher nicht?

...zur Frage

Welches Sitzkissen mit Luft ist gut?

Es gibt gegen Rückenbeschwerden solche Kissen, die sind aus Plastik und sind mit Luft gefüllt. Halt so ähnlich wie die Sitzbälle. Diese Kissen kann man auf den Stuhl legen. Jetzt gibt es so viele verschiedene Modelle und Größen. Wer hat so ein Kissen? Auf was sollte ich beim Kauf achten?

...zur Frage

Sind feste Kissen besser für den Nacken als Daunenkissen?

Es gibt Schaumstoffkissen, die in der Mitte eine Kuhle haben. Sie sind nur etwa halb so groß, wie die normalen Kissen und sollen den Nacken beim Schlaf besonders gut stützen. Hat jemand von euch so ein Kissen und kann mir sagen, ob der Nacken wirklich besser gestützt wird und ob diese Kissen bei Nackenbeschwerden geeinget sind?

...zur Frage

Bein kippt weg u. Muskelschmerzen?

Hallo zusammen,

am Montag ist mir im Laufe vom Tag zweimal aus dem nichts mein linkes Bein weg gekippt, sodass ich sogar gestürzt bin. Ich hatte weder Schmerzen im Rücken/Bein noch Kribbeln oder sonst irgendwas.. das Bein war einfach wie gelähmt, als würde es nicht zu mir gehören. Nach wenigen Minuten ging aber alles wieder ganz normal...

Da ich selber Arzthelferin bin habe ich es gestern meinem Chef erzählt (Orthopäde) - er hat meinen Rücken kurz untersucht und meinte, ich soll mir da kein Kopf machen... aber irgendwie fühle ich mich nicht richtig ernst genommen? Ich habe ihm auch gesagt ich meine nicht das es vom Rücken kommt, da ich ja überhaupt keine Schmerzen hatte... aber jaa...

Im Laufe vom gestrigen Tag bekam ich dann „Muskelschmerzen“... ähnlich wie Muskelkater, jedoch im RECHTEN Oberschenkel, der linken Pobacke und der linken Achselhöhle.. welche bis heute anhalten...

Ich wollte mir eigenständig einen Termin beim Neurologen holen, bekomme jedoch erst im Juni einen & das ist mir etwas zu lange...

Meine Frage: was soll ich weiter machen? Hatte jemand von euch schon mal so etwas ähnliches?

Bin über jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Was tun bei Verbrennung oder Verbrühung?

Hallo,

mir ist heute beim Koch ein Missgeschick passiert, habe die Lasagne gerade aus dem Ofen geholt und als ich sie auf dem Teller raufmachen wollte, ist mir was vom essen auf meinem Finger (Daum) gefallen, es hat höllisch wehgetan und habe sofort unter wasser gehalten. Jetzt kühle ich mein Finger gerade, und wenn ich damit aufhöre tut es dann noch richtig weh, aber es geht dann. Mein Daum ist an dem unteren Knochen rot und habe zwei ganz kleine Blasen, die kaum zu sehen sind, nur wenn man genau raufschaut. Was kann noch tun? Gibt es salben die ihr mir empfehlen könntet? Meine aller größte Angst ist, das sich da eine viel größere Blase bildet, ich arbeite ab morgen bis montag wieder und möchte mich nicht krankschreiben lassen. Kann auch nicht sagen ob es eine Verbrennung oder Verbrühung ist, aber ich glaube das ist eher eine Verbrühung.

Bedanke mich vorraus für die Antworten

...zur Frage

Was hilft gegen Scheidentrockenheit?

Meine Scheide ist sehr trocken. Beim Geschlechtsverkehr habe ich sogar Schmerzen. Kann man da irgendwas gegen tun, ohne das Hormone zum Einsatz kommen? Hormoncremes kenne ich einige, aber gibt es auch Feuchtigkeitscremes speziell für die Scheide?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?