Gibt es ein homöopathisches Mittel gegen kalte Füße?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt homöopathische Mittel gegen kalte Füße: Aranea diadema , Calcium hypophosphoricum, Calcium phosphoricum , Mandragora e radice und Natrium sulfuricum. Ich empfehle dir in eine Apotheke zu gehen, die sich auf Homöopathie spezialisiert hat. Die Mitarbeiter können dir dann bei der Wahl nach dem richtigen Mittel für deine Situation behilflich sein. Viel Erfolg!

Besser sind Kneipsche Güsse nach dem Duschen und regelmäßige Bewegung! Geh doch in ein Fitnessstudio und auch in die Sauna.

Was möchtest Du wissen?