Gibt es Alternativen zum BMI?

6 Antworten

Ja, es gibt Alternativen und das ist z.B. das Bandmaß. Vermesse deine Oberweite, Taille, Bauch, Hüfte, Oberschenkel und Oberarme und notiere dir die Werte.

Dann messe in regelmäßigen Abständen nach und du weißt, wo du ansetzen musst, Fett zu verbrennen. Mir gibt das viel mehr, als Waage oder BMI, weil das nur insgesamte Werte sind und über Einzelbereiche, auf die es aber manchmal gerade ankommt, nichts aussagen.

Also generell ist der BMI eine ziemlich ungenaue und verallgemeinernde Einheit. Es gibt verschiedene Arten von Körper und jeder Mensch ist anders gebaut. Ich selbst bin angeblich untergewichtg, aber fühle mich pudelwohl. Genauso kenne ich Leute die dem BMI nach übergewichtig sind.

Berechnet wird er mit Hilfe von Größe nd Gewicht, kannst du hier aber auch ausrechnen lassen: http://www.bmi3d.de/rechner.html

Letzlich ist es eine Zahl, naja. Ich bin mir sicher, dass die sich auch im Laufe der Jahre ändern wird. So wie sich der Anspruch an die Menschen und ihre Gesundheit ständig verändert.

Lange Rede kurzer Sinn: mach dir da nicht einen zu großen Kopf drum. Hoffe ich konnte trotzdem ein bisschen weiter helfen.

liebe Grüße und besinnliche Feiertage.

Ich finde, das "Sich-Wohl-Fühlen" ist eine sehr gute Alternative.

Warum muß man so wiegen, wie es für andere normal ist? Was gehen mich die andern an? Jeder hat seine eigene Haut und muß sie mit eigenem Inhalt füllen.

Einer fühlt sich als Moppelchen wohl, ein anderer als Klappergerüst. So  lange das nicht zu Krankheiten führt, ist es doch egal.

Mitesser-Strips; was dann ?

Hey, habe eine Frage...

Ich habe gerade Mitesser- Strips benutzt ( habe vorher ein Gesichts-Dampf-Bad gemacht)... Nun wollte ich fragen, was muss ich machen nachdem ich die Strips abgezogen habe, damit keine neuen Mitesser entstehen? Gibts irgendein "Hinweis"?

Wäre sehr erfreut über eine Antwort, danke im Vorraus

LG

...zur Frage

Gibt es günstigere Alternativen zu Wick MediNait?

Eigentlich hab ich ganz gute Erfahrungen mit Wick MediNait, allerdings ist es sehr teuer. Kennt ihr vielleicht ein ähnliches Medikament, das günstiger ist, aber auch gut bei grippalen Infekten hilft?

...zur Frage

Ab wann Nebenwirkungen bei Cortisonbehandlung?

Ab wann kommt es eigentlich zu Nebenwirkungen bei einer Kortisonbehandlung? Gibt es da einen Zeitraum oder ist das bei jedem unterschiedlich?

...zur Frage

Ist der BMI zuverlässig?

Ich habe kürzlich mal meinen BMI ausgerechnet. Früher habe ich da gar kein Interesse dran gehabt. Meine Freudin hat mich drauf gebracht. Aber das Ergebnis fand ich sehr merkwürdig. Ich bin 191cm groß und 30 Jahre alt. Mein Gewicht ist 95 Kilo. Ich habe aber keinen Bauch oder so, bin aber auch nicht sonderlich durchtrainiert. Normale Figur eben. Trotzdem gelte ich laut BMI (26) als Übergewichtig. Wie kann das nur sein? Sollte man den BMI überhaupt noch beachten?

...zur Frage

Ständig Müde durch Chronische Krankheit! Was kann man tun.?

Liebe Leser!

Ich habe eine seltene Blutkrankheit, von der man nichts weis, und es nichts gibt. Aufjedenfall bin ich immer Müde, Antriebslos, hab keine Leistung, und fühl mich als hätte ich eine 60h Woche hinter mir. Ich brauch am Tag min 11 -14h Schlaf am Tag sonst kipp ich weg. Meine behandelten Ärzte sind der Ansicht : Schlafen, Schlafen, Schlafen! Aber von Schlafen werdn meine Rechnungen auch nicht zahlt. Hab jetzt einen 30h Job als Verkäuferin, es geht grad, aber sobald ich zuhause bin, ab ins Bett :(

Könnt ihr mir helfen?? Gibts irgendwas womit man den Kreislauf anregen kann? - für mehr Energie, und Leistung? - und es sollte auch kein Vermögen kosten.

PS: Von Homöopathie halt ich nichts, alles schon ausprobiert... BachBlüten und all das Zeug.

Vielen Dank für eure Hilfe

Romana

...zur Frage

Gibt es Alternativen zu Antibiotika bei Blasenentzündung

Ich hatte im letzten Jahr mehrmals eine Blasenentzündung und mußte deswegen jeweils Antibiotika nehmen. Auf Dauer ist das ja auch nicht besonders zuträglich. Klar, eigentlich muss mal die Ursache für die regelmäßigen ENtzündungen gefunden werden, aber dennoch, gibt es denn bei einer Blasenentzündung überhaupt eine ALternative zu ANtibiotika?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?