Gewichtszunahme vor der Periode-wieviel Kilo sind normal?

2 Antworten

Hallo, 1 kg ist durchaus o.k.. Aber 2 kg kommen mir doch relativ viel vor. Zur Beruhigung kann ich dir sagen, dass wenn man an den ersten Tagen der Periode Sport treibt gut Fett verbrennt.

Ich habe das auch manchmal. Das liegt daran, dass der Körper mehr Wasser einlagert. Dann fühle ich mich auch immer Fett und aufgedunsen. Und meine Hosen passen dann nicht mehr so gut. Ich glaube, das ist normal.

Wie oft soll man sich wiegen?

Wenn ich mich täglich wiege, dann wundere ich mich, wieviel Unterschied von Tag zu Tag zustande kommt. Mal ein Kilo mehr und mal ein Kilo weniger. Dann denke ich immer, wenn ich mich seltener wiegen würde, dann würde ich ja sehr viel zunehmen. Wie oft wiegen soll man sich den? Ist das gut, so wie ich das jetzt mache? Manchmal bin ich auch unsicher und stelle mich abends auch nochmal auf die Waage. Dann bin ich oft erschrocken, weil es mindestens 2 Kilo mehr sind, als morgens. Was soll ich denn machen?

...zur Frage

in zwei Wochen 2 Kilo zugenommen oder Ernährungsänderung?

Hallo! Ich bin 163cm groß und ich habe vor drei Wochen noch 48-49kg gewogen. Ich habe meine Ernährung gar nicht umgestellt und habe auch nicht ungesundes/fettiges/mehr gegessen. Aber seit zweit bis drei Wochen habe ich zwei Kilo mehr auf der Waage! Ich wiege mich jeden Tag zur gleichen Zeit. Und in den letzten Wochen nehme ich fast jeden Tag ein bisschen zu. Wie kann es sein? Gibt es einen Grund dafür? Ohne Grund zuzunehmen macht mich schon nervös.... Vielen Dank!

...zur Frage

Brrustwachstum - Pubertät

Hey, ich habe mich jetzt zwar schon oft mit dem Thema beschäftigt, aber frage trotzdem nochmal um Rat. Es geht um das Brustwachstum. Also ich bin jetzt 16 Jahre alt und fülle 75A nicht ganz aus. (Vielleicht etwas über die Hälfte). Dazu kommt aber, dass ich keinen zierlichen Körperbau habe und man also sagen könnte, dass es dadurch "normal" ist. Ich bin 1,67m groß und wiege knapp 70 Kilo. Meine Figur ist also nicht schlank/zierlich, aber auch nicht sooo dick. Habe halt etwas dickere Beine und etwas Bauch. Auf jeden fall passt aber mein Busen sogesehen nicht wirklich zu meinem Körperbau. Das mache ich nicht an Zahlen wie 75A fest, sondern das sehe ich ja selber. Es sieht halt etwas komisch aus. Natürlich kann es ja noch möglich sein, dass noch was wächst. Jedoch hat meine Pubertät relativ früh begonnen. Körperbehaarung sogar mit 10/11 und meine Periode mit 12. Ungefähr in dem Zeitraum hat meine Brust etwas begonnen zu wachsen, aber ab dann habe ich das Gefühl ist auch bis jetzt nichts mehr passiert, oder vielleicht so wenig, dass man das so nicht erkennt . Es geht mir auch nicht hauptsächlich darum irgendwie wegen einem Jungen eine größere Brust haben wollen, obwohl ich mich eigentlich auch nicht traue meinen Busen zu zeigen, aber ich persönlich möchte mich einfach weiblicher fühlen. Es ist Ansichtssache mit der Größe, aber ich hätte schon gerne wenigstens ein Körbchen größer. Was sagt ihr?

...zur Frage

Nimmt man nach dem Abnehmen schneller wieder zu?

Letzten Sommer und Herbst habe ich es geschafft, einige Kilos abzunehmen. Nun scheint mir, dass mein Körper regelrecht nach Kalorien lechzt und sofort mit Zunahme reagiert. Wo ich früher nicht so schnell zugenommen habe, geht es jetzt, nach dem Abnehmen umso schneller. Hat der Stoffwechsel sich geändert?

...zur Frage

hashimoto thyreoiditis was tun gegen wassereinlagerungen ?

frage steht im titel . ich habe zur zeit starke wassereinlagerungen. meine dosis wurde jetzt nach langer zeit erhöht. kommt es davon ? und was kann ich dagegen tun ? manchmal habe ich bis zu 2 kilo mehr auf der waage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?