Gewichtsabnahme und Gewichtszunahme?

3 Antworten

Das kommt, weil Du Dich jeden Tag siehst. Dabei werden 2-3 mm weniger Umfang nicht wahrgenommen, am nächsten Tag auch die nächsten mm nicht, und so geht das tgl. weiter.

Hättest Du vor dem ersten Training ein Ganzkörperfoto von Dir gemacht und jetzt zum Vergleich ein weiters Bild, dann würdest Du die Summe der tgl. mm auch erkennen.

Der Muskelaufbau ist ein weiterer Grund, denn die abgeschmolzene Fettschicht wird ja zumindest teilweise durch die an Umfang zunehmende Muskulatur wieder ausgeglichen.

Du bist ständig mit deinem Körper zusammen und du gewöhnst dich an seinem Aussehen. Daher siehst du es nicht. Nehme ein Bild von der Zeit vor deinem Abnehmen und deinem Gewicht heute. Dann siehst du den Unterschied. Ansonsten kannst du es nur spüren, dass z.B. die Hosen weiter sind. Dass du den Gürtel enger schnallen musstest oder es dir eben andere sagen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

12 kg sind fast zwei Kleidergrößen! Wenn du nicht permanent Jogginghosen und Schlabberpullis trägst solltest du das schon merken.

Was möchtest Du wissen?