Gesundheitscheck ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Alter abhängige Vorsorgeuntersuchungen für Erwachsene:

Ab einem bestimmten Alter können Patientinnen und Patienten alle zwei Jahre u. a. einen allgemeinen Gesundheits-Check und jährlich regelmäßige Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen wahrnehmen. Im Einzelnen sind dies ab einem Alter von

  • 20 Jahren: Einmal pro Jahr eine Genitaluntersuchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen bei Frauen.

  • bis 25 Jahre: Jährlicher Test auf eine Infektion mit Chlamydien für Frauen.

  • 30 Jahren: Zur Krebsvorsorge von Frauen kommt eine jährliche Brust- und Hautuntersuchung hinzu. Patientinnen sollten darauf achten, dass sie zur regelmäßigen Prophylaxe in die Selbstuntersuchung der Brust eingewiesen werden.

  • 35 Jahren: Alle zwei Jahre allgemeiner Gesundheits-Check für Männer und Frauen zur Früherkennung u. a. von Nieren-, Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes.

  • 35 Jahren: Alle zwei Jahre Hautkrebs-Screening(Früherkennung) – hierbei findet eine visuelle Ganzkörperuntersuchung der Haut statt.

  • 45 Jahren: Jährliche Vorsorgeuntersuchung für Männer der Genitalien, Prostata und Haut. 50 Jahren: Dickdarm- und Enddarmuntersuchung für Männer und Frauen.

  • 50 bis 69 Jahren: Alle zwei Jahre Einladung zur Mammographieuntersuchung für Frauen.

  • 55 Jahren: Alle zehn Jahre Darmspiegelung für Männer und Frauen.

(dies und mehr:

http://www.vz-nrw.de/UNIQ124150145630770/link262602A.html)

Den Gesundheitscheck können Frauen und Männer mit Beginn des 36. Lebensjahres und alle zwei Jahre in Anspruch nehmen.

Der Gesundheitscheck kann, vor allem die klassischen chronischen Erkrankungen wie Herzkreislauf-Erkrankungen, Nierenerkrankungen sowie Diabetes (Zuckerkrankheit) frühzeitig erkennen.

Bei diesen Erkrankungen sind die Risikofaktoren gut bekannt und können zum Teil vermieden werden. Die Risikofaktoren resultieren auch aus unserem Gesundheitsverhalten.

Mit Blick auf die eigene Vorsorge ist der Gesundheitscheck eine gute Möglichkeit für die Gesundheit aktiv zu werden.

Was möchtest Du wissen?