Gesundheits- und Krankenpfleger/Führungszeugnis?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kleinere Straftaten wie Deine, werden nach 5 Jahren aus den Akten der Staatsanwalten gestrichen. Bei uns hier ist es jedenfalls so. Beachte, es gibt zwei Arten von Führungszeugnissen, das einfache -, und das erweiterte Führungszeugnis. Im erweiterten FZ.  sind auch kleine Missetaten länger gespeichert. Solch ein erw. FZ. braucht man aber eher nur, wenn man sich in den Staatsdienst bewirbst, oder bei Wach- und Sicherheitsfirmen.

Du kannst Dich aber gerne mal bei "Deiner" Staatsanwaltschaft erkundigen, oder aber Du beantragst ein (kostenpflichtig!) Führungszeugnis (für Dich), dann siehste ja, ob noch was von Deiner Missetat drinsteht. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?