Gesundheitliche Versorgung in Dubai?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo GB,

mitunter steht hier das Wichtigste drin ....

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/VereinigteArabischeEmirateSicherheit.html

Wie schon von Bobbys beschrieben im Gesundheitsamt nachfragen welche Impfungen bei der Einreise wichtig sind. Abschluss einer preiswerten Reisekranken- und Reiserückholversicherung.ist evtl. sinnvoll - gute Reiseapotheke Bei kalte Speisen, ungeschältes Obst, Eiswürfel in Getränken und rohe Salate VORSICHT außerhalb des Hotels besser meiden. Viel trinken (bis zu 4 Liter ).

Impfungen Polio (Grundimmunisierung), Masern (Grundimmunisierung) Hepatitis A, Hepatitis B Tetanus / Diphtherie / Pertussis

Besondere Risiken Leishmaniose, Darmerkrankungen

Noch etwas Wichtiges am Rande kein kleines Päckchen odgl. bei der Ausreise für irgendwelche Freunde mitnehmen und Gepäck nicht unbeaufsichtigt lassen. Wenn man mit etwas Verbotenen (Rauschgift udgl.) erwischt wird hat man absolut nicht mehr zu lachen. Das kann es heftig werden und passiert nicht ganz so selten.

VG Stephan

Vielen lieben Dank für die Info! Impfungen hab ich, Reisekranken- und Rückholversicherung auch. Hab auch nochmal bei FTI angerufen und die Mirarbeiterin hat mir alles genau erklärt, bin beruhigt. :) Danke!

0

mit Medikamenten mitnehmen wäre ich vorsichtig wenn du keine Bescheinigung vorlegen kannst das sie dir verschrieben wurden. Wie gesagt wurde ans Gesundheitsamt wenden wegen Impfungen und um ne ordentliche Reisekrankenversicherung kümmern, vllt schauen ob es deutsche Ärzte oder gute Privatkliniken in deiner Nähe geben wird.

Teil von Finger abgeschnitten-was nun?

Hallo, ich habe mir vor 3 Tagen beim Abwaschen am kleinen Finger die Aussenseite geschnitten. Da ich momentan bei meinen Schwiegereltern im Ausland bin konnte ich nicht zum Arzt. Hab es erst versucht mit Octenisept zu desinfizieren,aber da selbst das hoellisch wehtat habe ich eine Kompresse mit Verband raufgemacht. Am naechsten Tag habe ich es gewechselt (leider hat es wieder angefangen zu bluten) und konnte sehen das jetzt eine richtige Kuhle im Finger ist. Hab aber nur notgedrungen ein Pflaster draufgemacht. Gestern wollte ich es wechseln aber es liess sich partout nicht loesen. Habe es eingeweicht und etwas ging es ab,aber der Rest blieb in der Mitte haengen und es hat wieder extrem geschmerzt und mir wurde sofort schlecht und schwiendelig. Danach habe ich nur die Enden abgeschnitten und ein neues Pflaster druebergeklebt. Heute habe ich nichts gemacht aus Angst vor den Schmerzen

Jetzt mache ich mir Sorgern,dass es vielleicht ein Fehler war und es eventuell einwachsen koennte. Aber ich kriege es einfach nicht ab.

Bin leider in Bosnien und da gilt die EHIC nicht und die Aerzte sind etwas eigenartig. Wollte es in Eigenleistung bezahlen,aber sie haben sich geweigert da ich keine Versicherung dort habe. Und ich fahr erst naechsten Monat wieder zurueck nach Deutschland.

Was kann ich jetzt machen? Ist es schlimm,dass das Pflaster noch drauf ist? Faellt es vielleicht am Ende der Wundheilung einfach ab oder muss es unbedingt runter?

Sorry dass es so lang geworden ist,aber ich schiebe grad etwas Panik.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?