Gesunder Fisch aus der Kühltheke-Wie erkenne ich ihn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, also ich kaufe den Fisch immer bei einem guten Fischhändler und nicht im Supermarkt. Ansonsten kann ich nur raten, rieche immer daran und frage nach von wann der Fisch ist. Ebenso kaufe ich den Fisch immer morgens, denn dann liegt er nicht so lange offen in der Auslege. Liebe Grüße!

Hallo Schlaumeier2012, also im Tiefkühlfach kann man nun schlecht den Fisch anriechen und ihn wieder zurücklegen - ich meine damit, daß man da nichts wirklich erkennt. Ich hole fast nur tiefgefrorenen Fisch -helfe mir dabei so, daß ich nicht gerade die Portionen an oberster Stelle nehme, sondern die etwas darunterliegenden. Dann nehme ich grundsätzlich für solche Sachen eine Tiefkühltasche mit gefrorenen Akkus mit, die halten den Fisch über längere Zeit gefroren - ich habe da richtige große Akkus - dann sollte eigentlich nichts schiefgehen - VG Katzina

ich habe leider nur an einer Stelle die Möglichkeit frischen Fisch zu bekommen. Dadurch fehlen mir die Vergleichsmöglichkeiten in Punkte Preis und Qualität.

Damit ich aber trotzdem etwas Abwechslung auf den Tisch bringe, greife ich auf Tiefkühlfisch zurück.

Bis jetzt habe ich damit nur die besten Erfahrungen gemacht. Allerdings achte ich sehr darauf, dass es keine alte Ware ist und keine beschädigten Verpackungen sind.

Gütesiegel kenne ich keins, aber wenn es sehr nach Fisch riecht würde ich ihn nicht kaufen. Natürlich darf es immer ein bisschen nach Fisch riechen, aber eben nicht sehr stark. Dann liegt er wahrscheinlich schon länger da. Und das Eis sollte nicht halb weggeschmolzen sein.

Was möchtest Du wissen?