Gesunde Beilage?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kartoffeln sind sehr sehr gesund - sie enthalten viele gute Kohlenhydrate, mehr als Reis und Nudeln. Bei Brot kommts darauf an, ob es Vollkorn oder Weißbrot ist. Weißbrot ist nicht so gesund - enthält zu viele leicht verwertbare Kohlenhydrate.

Die mischung machts! Wenn man immer nur eins isst, ist das bestimmt nicht so gut! Und es gibt ja auch noch viele andere Sachen, die man ganz lecker zubereiten kann: Couscous, Grünkern, Weizen, Hirse! Beim Bort ruhig auch mit dem Mehl abwechseln.... Und natürlich viel Gemüse und Salat!!

Warum ist das Eiweiß bei der Kombi Kartoffeln und Ei so gesund?

Man hört ja immer wieder, dass es so gesund sei Kartoffeln zusammen mit Ei zu essen. Wegen des Eiweißes. Aber warum ist das so gesund? Warum ist das Eiweiß dann besser?

...zur Frage

Ist meine Ernährung ungesund?

Das Problem: Ich bin seit einiger Zeit Vegetarier und kann und konnte nie kochen.

Ich esse meistens zwei "Hauptmahlzeiten" am Tag. Bis jetzt besteht das aus Cornflakes, Brötchen mit Aufstrich oder Haferflocken zum Frühstück und vegetarischen Fertig-Gerichten am Abend z.B Vegetarische Schnitzel, Falafel, Spaghetti usw.

Als Beilage versuche ich immer etwas Gemüse zu essen, Tomaten, Gurken, Radieschen etc.

Und zwischendurch esse ich etwas Obst als Snacks, Banane, Apfel, Melone, Orange und was es noch so alles gibt. Meistens schaffe ich aber nur eine Banane und 'ne halbe Orange am Tag.

Ich esse auch jeden Tag etwas kleines aber feines zum Nachtisch. Wie Pudding, Milchschnitte, was halt so bei mir gerade im Kühlschrank da ist.


Ist meine Ernährung so noch in Ordnung? Sollte ich irgendetwas ändern? Ich habe komischerweise in den letzten Wochen drei Kilo abgenommen (Kann aber auch am Sport liegen).

Früher hab ich wirklich fast nur Fast-Food und gar kein Gemüse oder Obst gegessen, litt auch sehr häufig unter Vitamin-Mangel.

Ich kenn mich mit Ernährung und so überhaupt nicht aus, deshalb brauche ich euren Rat :)

Ich bedanke mich für eure Hilfe :)

...zur Frage

Stark untergewichtig - werde ich unfruchtbar??

Ich bin jetzt bald 15 und wiege 45 kg, bin aber 1,70m groß und habe Malabsorptionssyndrom. Ich esse aber ganz viel bzw normal viel. Da ich halt vieles wie Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze, Paprika, Gurken etc. nicht vertrage, ernähre ich mich eben sehr gesund (z.B. nur Kartoffeln, Nudeln, Kartoffelbrei, manchmal Pommes, Risotto oder anderen Reis, Spätzle etc.)

Bekomme ich überhaupt noch die Periode?

...zur Frage

kann man brezen bei einer gastritis essen?

Hallo, hab ja zur zeit eine gastritis und hab mich nur von trockenem reis kartoffeln und nudeln ernährt. Hat gut geklappt. Kann ich dann jetzt auch mal ne halbe breze essen? Oder schadet die eher?

...zur Frage

darmspiegelung hat wer einer tipps?

ab neachste woche eine. hab bissle angst davor. hätte ich 1000 euro würde ich einfach die kapsel version machen.

also ich muss ein tag vorher so ein kiter medi trinken. dann nochmal wenn ich wach bin ein liter.

man sagte mir ich duerfe gemuesen supps trinken. ohne beilage. wird aber hard das ich praktisch ein tag fasten muss. mache es mit narkose. und tipps bitte fuer nach der magenspiegelung.

danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?