Gestern Spritze bekommen, jetzt Schmerzen stärker

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt daran, daß die Schmerzmedikation nunmehr vom Körper abgebaut wurde. Der Arzt hat nur die Symptome behandelt, nicht die Ursache. Vor allem die Kombi Dexa/ Tramal bringt eigentlich kaum etwas - ich bin überrascht, daß die Analgesie so lange vorgehalten hat.

Bevor Du wieder zu einem Arzt gehst, solltest Du Dir im Klaren sein, was Du willst: Vorübergehende Symptombehandlung (Kurzzeitige Schmerzstillung) oder Ursachenforschung und behandlung des Grundes für die Schmerzen.

Du hast wieder (oder noch) Schmerzen, weil mit der Injektion der Schmerz unterdrückt wurde und nicht die Ischialgie behandelt.

Ja, ich muss Kalle zustimmen, mit nochmehr Spritzen wird die Ursache bestimmt nicht behoben. Ich würde an deiner Stelle einen Osteopathen oder Dorntherapeuten aufsuchen, damit die Ursache beseitigt wird. Wahrscheinlich sind die Lendenwirbel verkantet und drücken auf den Ischiasnerv. Du solltest es zügig angehen, bevor es noch schlimmer wird!

Was möchtest Du wissen?