Gesichtswasser?

1 Antwort

Hallo! Ein Gesichtswasser soll die Haut reinigen!!! Zum A+O der Gesichtspflege gehört eine dem Hauttyp angepasste Reinigung(Gesichtswasser,Pads,Maske)! Erst danach kann sich die Wirkung eines Pflegeproduktes welches dann aufgetragen wird richtig entfalten.Die Reinigung sollte morgens und abends erfolgen!!!LG

mani43 sprach von glätten, nicht von reinigen! Ansonsten hast du absolut recht.

0

Mit welchem Schuppenshampoo habt ihr gute Erfahrung gemacht?

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Knorpel glätten + Kniescheibe anbohren ??

Jemand Erfahrung ????

Wie lang ist man danach an Krücken? Wirklich nur KURZE Zeit??

...zur Frage

Sind Bräunungscremen schädlich für die Haut ???

Halloo :D

Ich wollte mal fragen ob Bräunungscremen schädlich sind ? Manche sagen das ist wie Farbe auf der Haut und kann sogar Krebs verursachen ?! Und welche Bräunungscreme ist eigentlich "die Beste" ? Also nicht das ich das benutzen will xD

Vorab vielen Dank für Eure Antworten!♥

...zur Frage

Hilft Granatapfel wirklich gegen Falten?

Hi, ich sehe immer wieder mal Werbung für Pflegeprodukte, die Granatapfelextrakt enthalten. Das soll die altenbildung vorbeugen. Hat jemand Erfahrung mit diesen Produkten gemacht? Sind sie wirklich so gut für die Haut?

...zur Frage

Wer hat gute Erfahrung mit Soledum-Hustensaft gemacht?

Hallo, wer hat von euch gute Erfahrung mit Soledum-Hustensaft bei Erwachsenen gemacht? Hilft der bei Husten gut, sodass ich nachts besser schlafen kann???? Oder sollte ich doch besser einen anderen Hustensaft nehmen?????

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?