Gesichtshautschmerzen beim Sport?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schmerzen im Gesicht können von Nerven ausgehen. Am häufigsten ist eine Trigeminusneuralgie.

Schmerzen, die vom fünften Hirnnerv, dem Trigeminusnerv, ausgehen, gehören zu den heftigsten Schmerzerfahrungen überhaupt. Trigeminus ist das lateinische Wort für Drilling. 

Die drei Hauptäste des Nervs versorgen wichtige Gesichtsabschnitte mit Sensibilität, wie die Stirn und den angrenzenden Kopfbereich, Augen und Nase sowie die Regionen um Oberkiefer, Unterkiefer- und Kinn. 

Darüber hinaus sind sie für die Aktivität (Motorik) zum Beispiel der Kau- und Schläfenmuskulatur zuständig.

Für Schmerzpatienten bringt häufig der Aufenthalt in einer spezialisierten Schmerzklinik umfassende Hilfe. Da Gesichtsschmerzen zum Teil mit einem erheblichen Leidensdruck verbunden sind, ist es wichtig, dass die Betroffenen zudem lernen, gezielt zu entspannen und Stress abzubauen.

Geh zu einem Neurologen und lasse dich durchchecken.

Viel Erfolg und gute Besserung!!!

Das Alles habe ich von dem Link kopiert.

http://www.apotheken-umschau.de/Schmerz/Gesichtsschmerzen-Trigeminusneuralgie-51776_2.html

Du musst nur noch "Therapie und Selbsthilfe" anklicken.

Was möchtest Du wissen?