Gesichtsfett verlieren?

2 Antworten

Die Frage ist leider unbeantwortbar. Und Schätzungen nützen Dir nichts. Wenn Du am Körper Fettgewebe abbaust, dann macht sich das proportional auch im Gesicht bemerkbar, - aber wieviel Kilo nötig sind, weiß vorher niemand, tut mir leid.

Um nach Trainingsbeginn nach einiger Zeit als Motivation einen Unterschied zu sehen, empfehle ich Dir Bilder von Dir zu machen, entweder Ganzkörper-, oder Gesichtsbilder, ja oder beides. Mach diese Bilder immer an der gl. Stelle und insges. gleichen sonstigen Bedingungen um Verfälschungen zu vermeiden. So siehst Du dann in z. B. vierzehntägigem Abstand den Fortschritt der Bemühungen. Überhaupt ist der Blick in den Ganzkörperspiegel viel aussagekräftiger, als die Zahlenanzeige einer Waage.

Noch ein Tipp. Verzichte weitgehend auf die isolierten und kurzkettigen Kohlenhydrate im Mehl und Zucker, das hilft sehr beim Reduzieren des Fettgewebes. Isolierte Kohlenhydrate finden sich massenhaft in allem was (mit Mehl) gebacken ist, und in allem was süß schmeckt. Auf das alles solltest Du verzichten, auch auf künstliche Süße (z.B. in Cola Light/Zero). Mach es zu Deiner Gewohnheit, also sieh es als dauerhafte Ernährungsumstellung an, nicht als kurzfristige Diät.

Hallo, das kann man pauschal nicht beantworten, mit jedem Kilo, dass Du verlierst, wird auch Dein Gesicht ein wenig schmaler werden. Ich denke aber, gut 10kg wirst Du schon verlieren müssen, damit es auch im Gesicht auffällt.

Was möchtest Du wissen?