Gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland und Österreich?

3 Antworten

Hallo,

in Deutschland kommunizieren die dt. Krankenkassen elektronisch bei Beginn und Ende einer Mitgliedschaft.

Wenn man vorher bei einer ausl. Krankenkasse versichert war, benötigt die dt. Krankenkasse eine Bescheinigung über Beginn und Ende der ausl. Mitgliedschaft.

Wenn man sich beim dt. Einwohnermeldeamt anmeldet, nicht berufstätig ist und einen bestimmten EU-Vordruck der österr. Krankenkasse einer dt. Krankenkasse vorlegt, erbringt diese Leistungen nach dt. Recht auf Rechnung der österr. Kasse.

https://www.dvka.de/

Gruß

RHW

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich bin privat und gesetzlich versichert. Privat bekommt die Krankenkasse keine Meldung. Wie es gesetzlich läuft weiß ich nicht. Frage mal bei deiner AOK für den Ort an.

Du kannst auch eine private, länger wirksame „Auslandskrankenversicherung““ abschließen.

Was möchtest Du wissen?