Geschwür am Gesäß?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt sehr nach einem Furunkel. Das solltest du von einem Arzt öffnen lassen. Das ist ja nur ein winziger Schnitt, aber der Eiter muß raus. Du kannst damit zum Hausarzt gehen, der macht das auch. Oder wenn du möchtest, auch zum Hautarzt. Zur Behandlung kannst du Propolistinktur drauf tupfen.

Es gibt auch sonst einige Hausmittelchen, aber der Gang zum Arzt würde dir eine Menge schmerzhafter Sitz-Stunden ersparen ;o) .

http://jumk.de/hausmittel/furunkel.shtml

Gute Besserung!

Ja ein Furunkel könnte es sein oder auch eine Haarbalgentzündung, was aber fast auf das gleiche herauskommt. Wenn du nicht gleich zum Arzt gehen willst, kannst es ersmal mit Zugsalbe versuchen. Auch ein Dampfbad (ist bloß an dieser Stelle ein wenig schwierig) könnte helfen, das dick sitzende Sekret im Furunkel zu verflüssigen. Notfalls musst du halt wirklich zum Arzt gehen, damit er den Furunkel keimfrei öffnet.

Es gibt auch eine Zugsalbe.Die zieht den Talg raus.Wenn es damit nicht weggeht und die schmerzen nicht weg gehen,dann würde ich erst eine Op in Betracht ziehen

Da hast du einen Abzess ,in der Regel gehen die von selber auf ,am besten du holst dir in der Apotheke eine Abzesssalbe,das wird schon wieder.

Was möchtest Du wissen?