geschwür

2 Antworten

Angeblich soll ja bei einigen Besprechen helfen. Man muss aber unbedingt daran glauben. Bei mir hat es nicht geholfen, weil ich ein eher skeptischer Mensch bin, der nicht alles gleich glaubt was er hört. Es gibt da Formeln, die ich aber nicht mehr weiß. Ansonsten kann ich nur auf den Hautarzt oder Hausarzt verweisen. Wenn es keine Warze ist, dann ist das Vereisungsspray natürlich nicht das richtige. Hat die Apotheke das empfohlen?

Wenn du endlich mal zum Arzt gehen würdest dann wüsstest du mehr. Also geh am Montag zum Arzt und lass es ihn anschauen und behandeln.

VG rulamann

Nach entwarzen eine Blase-was nun?

Ich war heute beim Arzt und er hat mir meine Warzen geeist. Jetzt habe ich viele dicke Blasen und ich muss morgen wieder fit auf den Füßen sein. Habt ihr eine Idee was hilft oder ist die Blase bis morgen auch ohne Hilfe weg? Vielen Dank im vorraus. Lg Auaaa

...zur Frage

Krippenverbot bei Dellwarzen rechtmäßig?

Unser zweijähiger Sohn hat seit neun Monaten Dellwarzen, auf der Brust und den Armen. Da er Neurodermitis hat, hat uns die Hautärztin dazu geraten, abzuwarten, bis sie von allein abheilen. Die Krippe war von Anfang an informiert, was er hat. Jetzt drohen sie damit, ihn aus der Krippe auszuschließen, weil er eine kleine Warze an der Hand hat und andere Kinder "daran rumpulen" könnten. Er darf erst wieder kommen, wenn die Warzen komplett abgeheilt sind. Aber das kann noch Monate bis Jahre dauern! Wisst Ihr, ob die Krippe das überhaupt darf? Kann ich mich da irgendwie wehren? Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Was ist das für ein Ausschlag?kein Juckreiz?

Hallo, kennt jemand diesen Anschlag? Habe ihn plötzlich bekommen am ganzen Körper vereinzelt ( hinten nicht) benutze seit kurzem ein neues Öl. Er juckt aber nicht! In der mitte ist ein winziger weisser Punkt.

Bitte keine Antworten dass ich zum Arzt gehen soll. Termine gibt es erst ab September

Vielen Dank!

...zur Frage

Warze - Ablauf nach Vereisung

Hallo zusammen,

das ist meine erste und hoffentlich auch meine vorerst letzte Frage zu diesem Thema. Vor ca. 2 Wochen habe ich an meiner Fußsohle eine seltsame Stelle entdeckt. Die Diagnose hieß: Warze.

Trage mittlerweile seit ca. 12 Tagen Clabin Plus (Tinktur) 2-3 mal täglich auf und packe anschließend ein Pflaster drauf, weil ich leicht bescheuert bin und mich irgendwie selber davor ekel und Angst habe mich irgendwie anzustecken.

Nun war ich vor 5 Tagen beim Hautarzt, welcher mir die Warze prompt am selben Tag noch vereiste und mir sagte, ich solle die Tinktur weiterhin auftragen. Einen tag nach der Vereisung fing es dann an zu zwicken und tat auch weh beim Auftreten, mittlerweile tut es kaum noch weh, aber man merkt es halt irgendwie, es zwackt ein bisschen beim gehen.

Die warze selbst ist mittlerweile gut zu erkennen und unter dem weißen Gewebe/der durch die Tinktur weiß gewordenen Haut ist eine großflächige dunkle Stelle zu erkennen.

Nun meine Frage: Ist das die Warze selbst? Ist sie abgestorben / Ist das totes Gewebe? Oder sind die immer dunkel bzw. ist noch eine weitere Vereisung erforderlich?

Ich dachte, die müssten doch spätestens 10 Tage nach der Vereisung abfallen? Momentan habe ich nicht das Gefühl, dass die bald abfällt, fühlt sich zwar fremdartig an und zwackt ein bisschen beim gehen, wie als ob man ein kleines Steinchen im Fuß hat, aber irgendwie sieht das nicht so aus, als würde die demnächst abfallen.

Hat jemand Rat, wisst ihr ob das normal ist, wie lange das dauert bis die abfällt und ob ich lieber nochmal zur Vereisung sollte? Woran merke ich, dass sie bald abfällt oder abgestorben ist?

Fahre in einer Woche in Urlaub und hab eigentlich echt keine Lust da mit schmerzendem Fuß rumzuhumpeln, daher scheue ich mich ein bisschen vor erneuter Vereisung.

Im Vorraus: Ich habe die letzten Tage locker 10 Std gegoogelt, wie man Warzen am besten bekämpft, also bitte nennt mir keine alternativen Behandlungen oder sonstiges, auch wenns lieb gemeint ist, aber ihr würdet mir nichts neues erzählen. Die Tinktur erscheint mir recht gut, was ich allerdings vom Vereisen halten soll, weiß ich noch nicht. Hatte mir da einen schnelleren Erfolg erhofft.

Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße

Alex

http://s1.directupload.net/file/d/3323/86gplvrf_jpg.htm

...zur Frage

Kein Schlaf nach Rauchstopp!!

Hallo!

Ich habe schon des öfteren probiert zu rauchen aufzuhören, jedoch schaffe ich es immer max nur 2 Tage!

Ich will es WIRKLICH schaffen , von der Willenskraft fehlt es wirklich nicht, da ich tagsüber wenn ich raucher sehe, kaum Schmacht oder ähnliches verspüre...

Das PROBLEM ist ab der 1. Nacht schlafe ich KAUM. Max 4h irgendwie zerissen.... wache am Nächsten Tag fix und fertig auf und bin logischerweise schlecht drauf, grantig usw.... am 3. Tag kommt dann der Punkt wo ich einen riesen Becher Kaffee trinke und dann aus Angst noch eine Horrornacht durchzumachen eine Zigarette rauche....

Ich rauche normalerweise zwischen einem halben bis Packerl am Tag,,,,

Habs immer mit und ohne Nikotinersatz versucht doch es ändert sich nichts,,,, Wisst ihr vielleicht eine Erklärung?

BZW, HILFE??

VIELEN VIELEN DANK!!!!

...zur Frage

Warzenproblem =(

Hallo ihr lieben

ihr kennt das sicher udn ich weiß, hier gibt es viele Fragen dazu.. Warzen. Aber mein Problem scheint etwas..problematischer : Also ich hatte vor...tja 7 Jahren? eine am kleinen Finger, eine an der anderen Hand- Zeigefinger. Sie hat mich nie gestört und war immer nur klein. So ist es heute noch.

Daraufhin bekam ich tja sagen wir vor anderthalb Jahren neue Warzen an 3 verschiedenen Fingern. Ich hab sie (leider) ignoriert und sie wurden immer immer größer. Nun hab ich insgesamt 5 sehr große Warzen auf denen sich viele schwarze Punkte bilden, die sehr hässlich aussehen und sich verkrusten. außerdem hab ich knapp 7 mittelgroße die noch am wachsen sind und in den letzten monaten so 6 kleinere dazubekommen (vor 1 woche wieder eine) . Ich habe sie 2 mal besprechen lassen, 2 homöopatische Mittel Thuja irgendwas für innerlich und äußerlich angewendet, ein vereisungsmittel probiert. Ich habe sie rausschneiden lassen. Das Rausschneiden war das merkwürdigste. Von 5 Stück ist eine weg. Und die 4 anderen? An einem Abend habe ich gekocht und hab die Plfaster abneommen, das waren so 12 Tage nach dem rausschneiden. ((siehe unten....))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?