Geschwollener Lymphknoten am Hals

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo User1,

geschwollene Lymphknoten sind fast immer ein Zeichen einer Immunantwort bzw. einer Abwehrreaktion; Krankheitserreger oder Toxine (Giftstoffe) oder aber auch Fremdkörper werden im Inneren des Lymphknotens heftig bekämpft, und zwar durch die Lymphocyten, die zu den weißen Blutkörperchen gehören; diese kämpfen mit allen Mitteln und "fressen" ihre Feinde notfalls sogar völlig auf.......

der Infekt selbst ist meist in der Nähe zu suchen und hängt wohl mit deiner Erkältung zusammen !

HINWEIS: Bei diesem Vorgang sperrt der L.knoten seinen Abfluß, damit sich die "Feinde" nicht weiter im Körper ausbreiten können - daher auch die Vergrößerung

FAZIT: Es besteht kein Grund zur Besorgnis !

Liebe Grüße, Alois

Hallo, keine Panik, ich hatte auch mal so ein "Ei" am Hals, das bedeutet eigentlich nur, daß Du einen Infekt in Dir stecken hast(und du hattest ja `ne Erkältung), ist wohl noch nicht ausgestanden und steckt immer noch in Dir.Bei mir hat es sich nach ca. 3 Wochen wieder gegeben, das Ei wurde immer kleiner und war dann schließlich ganz weg, ich hatte aber damals auch Angst und ging zu meinem Hausarzt, der hat dann ein grosses Blutbild gemacht, war aber alles i.O.. Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?