Geschwollene Mandel?

Meine Mandeln - (Schwellung, Hals, Mandeln)

2 Antworten

Hallo florena234 Ja es kann daran liegen . Lass da ganze noch mal von deinem Hausarzt checken ... Ich hab das selbe Problem .. ist aber nicht weiter schlimm solange Die Mandeln nicht extrem entzündet sind müssen Sie auch nicht raus. Viel trinken hilft oft schon

Meine sollten ständig raus, jeder neue Arzt meinte das (bin oft umgezogen). Habe mich aber vehement dagegen gewehrt.

0

Die Mandeln sind das Ausscheidungsorgan des lymphatischen Systems. Wenn die Mandeln immer geschwollen sind, müssen sie zuviel arbeiten (also Fremdstoffe hinausbefördern). Das kann auf eine Milcheiweißunverträglichkeit hinweisen, läßt sich nicht testen beim Arzt, nur ausprobieren durch Weglassen (die meisten Ärzte tun das verächtlih ab, mach Dich darauf gefaßt). Lies mal unter "Murks mit der Milch", "Osteoporose und Milch" und ähnliche Seiten.

Meine Mandeln sind seit dem Milchlosleben (außer Sahne und Butter) wieder richtig klein und unauffällig geworden.

Wenn es bei Dir jetzt schlimmer geworden ist, liegt das vermutlich daran, daß nun noch etwas draufgekommen ist auf das Lymphsystem - vielleicht zuviel Milch, eine Eiweißbombe, Käse ... was hast Du gegessen?

https://www.amazon.de/Allergien-Behandlung-Neurodermitis-Hautausschl%C3%A4gen-Heuschnupfen/dp/3891890338

Geschwollene Lymphknoten am Hals, aber nur linke

Hallo,

habe seit längerem geschwollene Lymphknoten, aber nur der eine auf der linken Seite, belegte Zunge, chronische Harnwegsinfekte.....allgemeines Schwächgefühl.War schon beim Arzt, aber der reagiert garnicht darauf, das die Lymphe schon ziemlich lange dick sind.normales ´Blutbild ok......... brauche ich mir doch keine Gedanken machen?lg Melli

...zur Frage

Gelbe Stelle hinter der Mandel.Was tun?

Hallo,ich habe ein kleines Problem.Hinter den Mandeln im Hals sind doch die Seitenstränge.Über meiner einen Mandel habe ich eine gelbe eitrige Stelle.Direkt zwischen der Mandel und dem Seitenstrang.Mein restlicher Hals ist auch ziemlich rot,aber weh tun tut er vorwiegend nur auf der Seite,wo auch die eitrige Stelle ist.Schmerzbeschreibung : Der Schmerz fühlt sich kratzend an und außerdem habe ich das Gefühl,als ob die betroffene Mandel dick ist.Fühlt sich an wie ein Kloß im Hals.Außerdem fühlt es sich durch die eitrige Stelle so an,als ob etwas in meinem Hals steckt.Ich habe schon probiert zu gurgeln,habe probiert den Eiter mit einem Wattestäbchen zu entfernen - nichts hat funktioniert.Er sitzt fest und ich habe Angst,dass die eitrige Stelle meinen Hals weiter "verseucht",durch die vielen Bakterien.

Frage 1 : Was könnte das sein? 2 : Sollte man weiter probieren den Eiter zu entfernen,oder nichts tun ?

...zur Frage

Schluckbeschwerden wegen einseitig geschwollener Mandel?

Jaaa ich bins schon wieder...

Seit einiger Zeit (ich weiß ehrlich gesagt nichtmal ab wann genau) ist meine linke Mandel ziemlich geschwollen. Bis jetzt hatte ich damit keine Probleme, war deshalb auch schon etliche Male beim Hausarzt. Dort wurde mir aber immer nur gesagt, da ist nichts oder das wäre nichts schlimmes.

Jetzt habe ich seit ein paar Stunden ziemlich starke Schluckbeschwerden. Prinzipiell kann ich noch schlucken, aber nur auf der rechten Seite (wenn das Sinn macht?) also wenn ich versuche von links aus zu schlucken bleibt das irgendwie alles hängen und ich krieg total Panik dass ich daran ersticke oder sowas. Dann hab ich natürlich mal gegooglet (was man natürlich NICHT tun sollte..) da liest man natürlich von Mandelsteinen, Abszessen bis hin zu Tumoren und jetzt hab ich total Panik, da ich auch tierische Angst vor Operationen habe und die sollen ja nicht ohne sein, was die Mandeln angeht..

Das komische ist, dass wirklich nur die linke Mandel betroffen ist. Keine Schwellung in den Lymphknoten ertastbar, sonst auch kaum bis gar keine Schmerzen, kein Fieber. Nur eben dieses Engegefühl/Kloßgefühl im Hals.. also ich merke die Mandel irgendwie. Konnte vorhin nichtmal weiter essen, weil ich Angst habe mich zu verschlucken oder keine Luft mehr zu bekommen..

Können Mandeln solche Beschwerden den auslösen? Muss ich jetzt Angst haben im Schlaf keine Luft mehr zu bekommen? Habe mal ein Bild mit beigefügt, vielleicht hat ja jemand mal ähnliches erlebt oder irgendwelche Erfahrungen damit und kann mir weiterhelfen?

Einen Termin bei HNO habe ich für morgen hoffentlich.. da kann man immer nur anrufen und wer zuerst kommt, kriegt zuerst.. oh man..

...zur Frage

Halsschmerzen mit eitrigen Mandeln

Hi,

ich habe seit heute morgen leichte Halsschmerzen, aber dafür sind meine Mandeln etwas angeschwollen und eitrig. Was kann ich tun ?

...zur Frage

Mandelentzündung - Ja oder Nein?

Hallo, ich habe seit cicra 2 Wochen ab und zu leichte Schmerzen im Hals, die sehr zufällig auftauchen. Nun war ich 2 Mal beim Arzt. Der erste meinte ich hätte eine Mandelentzündung. Der zweite meinte es wäre absolut nichts zu sehen. Nun wollte ich fragen, was ihr zu dem netzartigen Belag, der auf dem Bild zu sehen ist, sagt.

Bild: https://s4.aconvert.com/convert/p3r68-cdx67/cbgur-rx0be.jpg

...zur Frage

Ich wurde am Montag operiert (Mandeln und Polypen). Ich war einen Tag im Krankenhaus und bin seit gestern zuhause. Ich wollte mal fragen was ich essen kann?

Ich wurde ja am Montag operiert, ich esse fast nur Suppe und fürchte Püree, Kartoffelpüree und eis. Ich habe mein Lieblingseis gegessen, es ist ein Zitroneneis. Ich wollte fragen was ich außer diesen Sachen und Quark und Yoghurt sonst essen kann, Danke an alle im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?