Geschwollene Hände durch Überanstrengung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Nicole, ich glaube kaum, dass die Schwellung von der ungewohnten Arbeit kommt. Ich tippe da eher auf eine allergische Reaktion. Achte mal darauf, was Du so anfaßt. Da können eine Menge Gegenstände in Frage kommen, die auf eine Kontaktallergie hinauslaufen können. Ich wünsche Dir alles Gute. Vielleicht solltest Du mal zu einem Allergietest. Wenn es Dein Berufswunsch sein sollte, mit Pferden zu arbeiten, mußt Du das vorher unbedingt abklären. Vielleicht sind die Sättel mit etwas behandelt, was Du nicht verträgst? Ich denke doch mal, dass auch öfters ausmisten mußt. Es kann auch am Holzgriff liegen. Ich kann Dir leider nichts empfehlen, was Du im Moment außer Kühlung tun könntest - frage mal in der Apotheke nach, ob es evtl. kühlende Salben gibt, die auch die Schwellung nehmen. Ich würde auf alle Fälle Handschuhe anziehen. Viele Grüße. Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicole3538
10.07.2013, 13:55

Hallo Gerda, vielen Dank für Ihre Antwort. Wäre es eine allergische Reaktion müsste ich ja immer wenn ich in den Stall fahre (im Normalfall ca. 4x die Woche) geschwollene Hände bekommen. Misten muss ich nur eine Box und nicht wie momentan ca. 10 Boxen zweimal am Tag, weshalb ich mir eigentlich relativ sicher bin, dass die Schwellung durch Überanstrengung/ungewohnte Belastung aufgetreten ist. Handschuhe habe ich sowieso immer an, weil meine Hände sonst ja auch wund werden würden. GLG

0

Was möchtest Du wissen?