Geschwollene Finger, rückenschmerzen, muskelschmerzen...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde schon in Richtung Rheuma denken, wobei das ein Sammelbegriff für verscheidene Erkrankungen ist. Dazu solltest du dich gründlich von einem Facharzt untersuchen lassen.

Du kannst mal probieren, ob Dir Lebertran hilft. Ich hatte auch diese furchtbaren Schmerzen wie Muskelkater. Wenn ich mittags 1 EL Lebertran nehme (aus der Apotheke, kühl aufbewahren, dann schmeckt er nicht so durchdringend), sind sie weg.

Lebertran ist ungefährlich, Du kannst es ruhig mal probieren. Ich bezahle für einen Liter etwa 10 EUR, Du kannst ja in den Apotheken anrufen, ob sie es vorrätig haben.

Danke für Ihre Antworten,

ein Termin für Rheumatologen hab ich erst in 3 Monaten bekommen. Ich kann ja schlecht so lange in diesen zustand leben. Das mit dem Lebertran kann ich ausprobieren, glaube aber nicht das die schwellung davon weggeht...

0
@Hooks

Omega 3 hab ich seit gestern, und Lebertran hole ich heute noch von Aphoteke. Ich habe nie von Pillen und Tabletten was gehalten und habe die kaum genommen. Leider aber in letzte zeit zuviel, damit hat sich auch viel geändert damit (stuhlgang jede Stunde, Müdigkheit, apetitverlust..) Habe sogar pferdesalbe geholt wegen schwellungen aber die bringt nichts...Leider

0
@CRO1112

Dann wünsche ich gute Besserung und hoffe, daß der Lebertran hilft!

Übrigens: Freunde von mir sagen, es geht ihnen besser, wenn sie Zucker und Fleisch weglassen.

0
@Hooks

Danke...

Ohne zucker kann ich leben, aber das mit Fleisch wird etwas schwirig... :-)

0

Geh mal zum Arzt ,könnte durchaus Rheuma sein.

Was möchtest Du wissen?