Gesäßschmerzen Tage nach Sturz?

1 Antwort

Ich bin vorigen Winter auf glatter Straße ausgerutscht und und auf den Steiß gefallen. Mir hat auch alles weh getan, mal hier mal da, es dauert schon eine Weile bis sich alles wieder beruhigt. Die Stellen gut mit Arnika Salbe einschmieren. Natürlich ist es immer besser, zum Arzt zu gehen und alles abklären zu lassen, da weiß man woran man ist.

Schmerzen nach Sturz vom Pferd rechte Achsel/Brustbein/Oberarm

Hallo! Bin neu hier... und habe eine Frage. Ich bin letzte Woche Sonntag mächtig vom Pferd geflogen auf meine rechte Seite (Aufprall im Überschlag auf Schulter)

Ich bin danach noch weitergeritten und habe irgendwann etwas Druck auf der Lunge gehabt beim Einatmen.

Jetzt, 6 Tage später kann ich mich kaum bewegen, ich werde nachts wach wenn ich mich umdrehe. Ein starkes Ziehen in der Achselhöhle bis in die Bust, Schmerzen die bis in die Finger des rechten Arms ausstrahlen und Bewegungseinschränkungen sind angesagt. Jedenfalls war ich noch nicht beim Arzt, denn ich bin auch normal arbeiten gegangen. Wenn ich meine Rippen antaste, kann ich nichts fühlen, außer unterm Schulterblatt knackt auch nichts beim Bewegen, tut nur höllisch weh. Habe Voltaren Tabletten, Ibuprofen(800mg) und Tigerbalsam benutzt. Jetzt liege ich mit Wärmflasche auf dem Sofa und habe auch hier beim Tippen punktuelle Schmerzen in Zeigefinger und Mittelfinger.

Vielleicht kann ja mal einer Vermutungen äußern damit ich mich darauf gefasst machen kann :( Sollte es morgen nicht etwas besser sein, werde ich in die Notaufnahme wandern.

Freue mich auf Antworten! Danke :)

...zur Frage

Ich schaffe es einfach nicht zur schule aufzustehen. Was ist falsch mit mir?

Ich hasse es. Ich schaffe es einfach nicht morgens aufzustehen. Mache eine Ausbildung mit Blockuntericht. Wenn ich arbeiten muss, schaffe ich es ohne Probleme morgens aus dem Bett. Aber sobald ich Schule habe schaffe ich es einfach nicht aufzustehen. Nutze die kleinsten Dinge als Ausreden nicht hin zu müssen und verschlafen absichtlich. Ich hasse mich, während ich darüber nachdenke was ich dieses mal aus Ausrede benutze. Letzte Woche hab ich mir durch einen Sturz den Meniskus angerissen. Damit hätte ich natürlich zur Schule gehen können, habe es aber nicht getan und war die ganze Woche zu Hause. Heute ist Dienstag und ich war immer noch nicht dort. Was ist denn da falsch das ich es einfach nicht gebacken kriege? :(

...zur Frage

Nochmalige Kontrolle nach Fahrradsturz notwendig? (Kopfverletzung bei einem Kind)

Meine Tochter ist vor zwei Wochen schwer mit dem Fahrrad gestürzt. Sie fuhr einfach ungebremst einen Berg hinunter und konnte dann nicht mehr bremsen. Die Folge war ein Sturz auf den Kopf. Sie trug einen Helm, dieser war danach hinüber. Eine Nacht musste sie im Krankenhaus bleiben, nachdem sie nach dem Sturz ungefähr 10 min bewußtlos war. Die Ärzte entschieden sich gegen ein CT und machten zum Abschluss nurnoch ein EEG, hier war alles in Ordnung. Dennoch frage ich mich, ob wir jetzt nochmal nachkontrollieren lassen sollten, um Spätfolgen auszuschließen.

...zur Frage

MRT der LWS was bedeutet dieser?

Hallo!

Habe im Februar einen Sturz gehabt und seitdem Schmerzen. Anfangs dachten wir es komme vom Knie wo ich auch 2x athroskopiert worden bin doch jetzt stellte sich heraus das diese nicht von dort stammen konnten und so schickten man mich zum MRT der LWS. Ich hab seitdem dem Sturz starke Schmerzen ziehend in die Hüfte und runter zu den Zehen und ein Taubheitsgefühl im linken Fuß weiteres Schmerzen der LWS. Derzeit kann ich mr auch nicht mal mehr die Socken und einen Hose anziehen und ohne Krücken kann ich schon seit Februar nicht mehr gehen.

Hier wäre also der Befund des MRT´s:

Minimale Retrolisthese im Segment L5/S1. Hier ist die Bandscheibe auch etwas höhenreduziert und degenerativ dehydriert. Man erkennt weiters eine ebenso minimale Protrusion ohne wesentliche Einengung des Spinalkanales. Auch die Neuroforamina intakt. Die übrigen Segmente und Wirbelkörper sind regulär. Unauffällige Facettengelenke. Ergebnis: Minimale Retrolisthese L5/S1 mit mäßiger Diskopathie in diesem Segment. Sonst unauffälliger Befund.

Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen!

Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Kopfschmerzen bei Bewegung nach Sturz vom Pferd?

Hallo :) Letzte Woche wurde ich etwas unsanft vom Pferd in den Dreck gesetzt (hallenboden) und bin auf dem Steißbein gelandet. Mein Kopf ist dabei wohl auch auf den Boden geklatscht. Klar, es tat weh, auch am nächsten Tag noch, aber eigentlich nichts wofür ich zum Arzt gehen würde. Nun ist es aber so, dass bei bestimmten Bewegungen (ich kann nicht einmal sagen welche genau) mein Kopf schmerzt (Hinterkopf links, oberhalb vom nacken). Sollte ich damit zum doc? Oder vllt noch ein paar Tage warten (denn mein Steißbein tut ja auch noch weh, wenn ich in gebückter Haltung etwas hebe)? Ansonsten habe ich keinerlei Beschwerden

...zur Frage

Krätzebehandlung fehlgeschlagen? :(

Hallo zusammen.. Leider weiß ich nicht mehr weiter und richte mich daher an euch. Vor ca. 4 Wochen bekam ich die Diagnose Krätze nachdem ich meine Haut blau und blutig kratzte- wohl im billig Hotel im Urlaub eingefangen. Ich bekam sofort ein Spray: Jacutin, doch es half einfach nicht. Dann verschrieb mir der Arzt Infectoscab 5%. Einmal anwenden, 8-10 Stunden einwirken lassen, abduschen, fertig. Nach 14 Tagen zur Sicherheit nochmal. Die Erstbehandlung ist nun 8 Tage her und es schien, als hätte es geholfen. Wasserbläschen, Pocken und Juckreiz waren verschwunden! Bis letzte Nacht. Erst sind mir die neuen Bläschen an der Hand aufgefallen und seitdem spüre ich fast überall wieder welche, aber nur einzelne - nicht mehrere an einer Stelle. Ich bin schon richtig paranoid geworden, lasse mein ganzes Umfeld behandeln und bin mich und den kompletten Kleiderschrank +Bettwäsche nur am waschen! Wenigstens ist das Wetter gut zum aufhängen.. Sind die Pocken und Bläschen nach der Behandlung "normal"? Wohl eher nicht?! Ich verzweifel hier noch..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?