Gerstenkorn-Schwellung lindern

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch das Wärmen jetzt wird die Schwellung immer größer und das Gerstenkorn zieht sich nicht zusammen. Es breitet sich dann im ganzen Lid aus, anstatt sich einen Ausgang zu suchen.

Im Prinzip ist es nichts anderes, als eine verstopfte Hautpore, nur an einer empfindlichen Stelle. Ich würde eher kühlen, damit das Gewebe zur Ruhe kommt und sich selbst helfen kann.

Trockene Wärme durch Rotlicht kann das Abheilen der Entzündung etwas vorantreiben. Bei starker ausprägung kann ein Augenarzt auch eine antibiotische Augensalbe oder antibiotische Augetropfen verordnen. Ansonsten gilt aber, dass man beim Gerstenkorn nicht viel tun kann, ausser es in Ruhe zu lassen. Es verschwindet von selbst wieder.

Zum schneller reifen lassen hilft es, sich vor ein Rotlicht mit geschlossenen Augen zu setzen. Ansonsten nicht daran herum drücken und ganz in Ruhe lassen. Gegen die Schwellung könnte ein aufgebrühter Kamillenteebeutel, über nacht in den Kühlschrank gelegt, helfen. Einfach morgens auflegen und sich entspannen. Wenn nichts anderes hilft, solltest Du zum Augenarzt gehen und Dir eine entzündungshemmende Salbe aufschreiben lassen. Liebe Grüße!

Was möchtest Du wissen?