Gereizte, juckende Haut nach wiesenliegen

3 Antworten

Es könnte sein, das du allergisch auf irgendwas reagiert hast. Oder das su gestochen worden bist. Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen. Bis dahin könntest du die Zeit mit einem Antiallergikum überbrücken. Z.B. Fenistil. Das stillt den Juckreiz und kühlt.

hey,

erstmal danke für die antworten :)

denke selbst aber nicht, dass es stiche/bisse einer grasmilbe sein könnten ...

eher brennessel oder distel würde ich vermuten ... so in die richtung eben :P weiß ja nicht was es da sonst noch alles gibt ...

der ausschlag ist ungefähr handflächengroß, keine runden stiche, sondern vereinzelte flächen ... also keine durchgehende rötung ...

grüße :)

Zuerst tippte ich auf Ameisen. Aber die jucken nicht eine Woche lang. Die Herbstlaubmilbe, die juckt aber schon so lange. Und die ist gerade jetzt im August sehr aktiv, sie rieseln, wenn man sich im Gras oder im Gestrüpp aufhält, so an dir herunter und beißen Dich bei der Gelegenheit gleich. Das juckt dann übel, speziell im Bereich der Lenden, unter den Achseln, am Bauch. Ein Milbengel, z.B. Jakutin kann Abhilfe schaffen, ansonsten lieber nicht mehr im Gras schlafen.

Hilfe- terrorisierendes Jucken nach Besuch im Park

Hallo, ihr Lieben.

Vorgestern war ich (leider) bei feuchtem Wetter im Park neben einem Zoo und habe Badminton gespielt. Nach dem Spielen habe ich auf einer Wolldecke auf dem Rasen gelegen. Ich hatte an dem Tag nur durchlaessige Stoffbalerinas an... Seitdem ich zurueck bin, habe ich insgesamt 17 Stiche bzw juckende Stellen. Die meisten davon sind an meinen Fueßen. Ein paar an meinen Haenden und an meinen Armen. Die Stellen jucken ungewoehnlich heftig. Kann mich auf nichts mehr konzentrieren und schlafen schon garnicht. Alle Stiche/Bisse (??) sind stark geroetet, geschwollen und verhaertet. Die ueblichen Hausmittel gegen Mueckenstiche habe ich bereits ausprobiert, ohne jede Besserung.

Ich kann nicht mehr :'(. Bitte helft mir!

...zur Frage

Merkwürdiger Ausschlag am ganzen Körper (mit Bild).?

Hallo,

ich habe seit kurzem einen sehr merkwürdigen Ausschlag. Mein Hautarzt hat mir bereits Cremes verschrieben, die helfen jedoch leider nicht weiter. Um alles verständlich zu beschreiben, müsste ich einmal kurz aussholen. Und zwar habe ich Schuppenflechte, die ich aber im Grunde ganz gut im Griff habe. Ende Dezember hatte ich dann von einer auf die andere Nacht auf einmal kleine rote Flecken auf der Hinterseite beider Oberarme, welche sich nach und nach über den Körper ausbreiteten und an manchen Stellen jucken. Mein Hautarzt meinte, es handelt sich um die kleinfleckige Schuppenflechte und verschrieb mir eine Creme. Diese nehme ich seitdem, jedoch trat kaum eine Verbesserung auf. Eher im Gegenteil, die letzten Tage verschlechtete sich das Bild mMn. Hat jemand von Euch evtl. eine Ahnung, ob diese Flecken auch durch eine allergische Reaktion o.ä. ausgelöst werden konnten?

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen. (Ich werde zudem schnellstmöglich einen anderen Hautarzt kontaktieren)

Hier ein Bild: https://www.dropbox.com/s/fzg1kkuixowl1ui/20160204_202519.jpg?dl=0

...zur Frage

Teerstuhl!

Hallo Community! Ich wollte euch mal Fragen an was man Teerstuhl erkennt. Mein Kot kam mir vorhin sehr dunkel vor und da wollte ich mal Fragen ob da Bild einem teerstuhl entspricht. Zu mir: Ich habe eine fructose unverträglichkeit und ein Reizdarm ( reagiere auf Stress, fructose ), 18 jahre alt, 198 groß, 75 kg schwer.

Ich bin leider ein etwas ängstlicher Mensch und mache mir bei jeder Veränderung meines Körpers irgendwie sorgen ( kann auch nur ein zwicken oder leichter druck im Bauch sein )

Außerdem, bin ich vor 3 Tagen Nachts aufgewacht weil ich einen Magenkrampf hatte, der sich nach dem Stuhlgang dann gelegt hat ( war aber seid 2 Tagen nicht mehr auf Toilette ).

Danke für eure Antworten.

Mfg Jumpz x3

...zur Frage

Geschwollene Lymphknoten und viele andere Symptome - was könnte es sein?

Mein Körper zeigt mir momentan viele Symptome aber keiner weis genau was das sein könnte... Meine lymphknoten sind dick und manche tun sehr weh am Oberarm besonders...wasserinlsgerungen hab ich auch. Habe leicht geschwollene und juckende Augen, mal mehr mal weniger. An der handoberfläcge kleine juckende punkte die jedoch schon mal weg waren und jetzt wieder kommen... Mein crp und die leykozyten waren leicht erhöht :( jemand ein Verdacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?