Geplatztes Äderchen im Auge beim Sport

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Außer bei Bluthochdruck kann ein Äderchen im Auge auch mal durch Anstrengung, beim Niesen oder Husten oder aus heiterem Himmel platzen, das ist vollkommen harmlos. Wenn es allerdings öfter passiert, solltest du zuerst mal deinen Blutdruck überprüfen lassen.

Ader im Auge geplatzt.

Also letzten Donnerstag ist in meinem Auge eine Ader geplatzt. Ich spüre es nicht oder so aber es sieht sehr sehr schlimm aus und ich habe diesen Samstag hab ich Firmung. Bis jetzt ist es nur größer geworden. Kann ich was tun, dass es schnell weg geht oder soll ich zum arzt oder Augenarzt gehen? Danke ;)

...zur Frage

Wieso sehe ich Sternchen beim Sport?

Hallo Mache in letzter Zeit ziemlich intensiven Ausdauer/Kraftsport (Freeletics) vielleicht sagt das ja den einem oder anderen etwas. Aufjedenfall fiel mir in den letzten zwei Workouts auf dass ich plötzlich ein kleines Sternchen sah das gleich wieder Verschwand. Gestern dann hab ich im linken Auge bemerkt dass während dem Workout längere Zeit 15min so ein dauerhaftes Sternchen vorhanden war wenn ich geblinzelt habe. Ist das ganze nun schädlich für meine Netzhaut? War im Februar mal beim Augenarzt wegen Glaskörpertrübung. Netzhaut wurde untersucht. Alles normal. Außerdem habe ich erhöhten Blutdruck 130/140. Nun habe ich Angst dass da was mit der Netzhaut passieren könnte oder ist das alles harmlos?

...zur Frage

Sollte ich mit einem geplatzten Äderchen zum Arzt gehen?

Habe gestern bei einem Umzug geholfen und da ist wohl durch die Anstrengung ein Äderchen im Auge geplatzt. Muss man damit zu Arzt oder geht das auch so?

...zur Frage

Auge - Gesundheit(NOTFALL)

Ich hab echt schreckliche Angst...Zu meiner Person..Bin Kontaktlisenträgerin..und trage ungern Brille..Deswegen hab ich die Kontaktlinsen fast rund um die Uhr getragen...Das hab ich jetzt aber komplett geändert...Trage seit 3 Wochen nur noch meine Brille..

Jetzt zu meinem größten Problem..Ich habe auch schon für nächste Woche einen Termin beim Augenarzt ausgemacht...Mein Auge sieht fürchterlich aus..Dicke geringelte rote Äderchen durchziehen das ganze Weiß von Auge...Auch ganz viele dünne rote Äderchen sind zu sehen...Also wenn ich jetzt ganz normal schaue,sind man nicht arg aber wenn ich mich genauer im spiegel begutachte bin ich schon schockiert...besonders wenn ich die augenlider nach unten oder oben ziehe um das äußerste vom auge zu betrachen könnt ich heulen...vor allen ist es da so gelblich am rand des auges...Diese ganzen roten Äderchen schlängeln sich auch von außen bis zur iris...Könnt ihr mit helfen?! Ich kann mich nicht mehr an den Namen der Krankheit entsinnen..Aber da wird das Auge allmählich röter und röter (durchzogen von roten Äderchen)..und die können für immer bleiben...Könnt ihr mich vllt schon mal vorbeugend Tipps geben,was ich dagegen machen könnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?