Gelenkschmerzen schon seit Wochen. Was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich schließe mich den Ausführungen von gerdavh an, jedoch sollte man evtl. auch an eine Borelliose-Infektion denken. Bei mir begannen die Schmerzen ebenso, wurden immer stärker und mehr, der Arzt hatte dafür auch keine Erklärung und dann, leider erst nach einem Halben Jahr, stellte ein Schmerzarzt viele lebende Borellien in meinem Blut fest. Je früher dies festgestellt wird, desto besser ist es, dann kann man Borelliose mit einer rechtzeitigen Antibiotikabehandlung in den Griff bekommen.

Alles gute und gute Besserung

Sallychris

Ich tippe auf Vitamin-D-Mangel, das macht u.a. saumäßige Schmerzen in den Gelenken. Lies mal Jeff T. Bowles, hochdosiert. Ist kontrovers diskutiert, mach Dich mal schlau bei den Rezensionen von amazon z.B.

Wassermangel kann auch sein. trinke unbedingt stündlich!

Warum die Depression? Lebensumstände? Oder Östrogenmangel nach Fehlgeburt oder Kaiserschnitt, oder Vitamin-B-Mangel bei Genuß von Zucker, Mehl, Kaffee, Tee; oder Magnesiummangel nach Genuß von Eiweiß oder Alkohol, durch Schwitzen.

Bei Gicht hilft übrigens Giersch, der auch "Podagrakraut" heißt.

Da Du nicht nur an den Händen, sondern auch am Zeh Schmerzen hast, würde ich an Deiner Stelle die Rheumawerte bestimmen lassen. Ich denke da z.B. an Gicht - da hat man starke Schmerzen in den Zehengrundgelenken. Alles Gute. lg Gerda

Was möchtest Du wissen?