Gelenkprobleme durch den Kniestuhl?

2 Antworten

Das Idealste wäre ein Wechsel, zwischen Kniestuhl, normalen Bürostuhl, stehen und auch zu den Kollegen zu gehen, statt telefonieren, mailen oder faxen.

Ich denke, dass bewegtes Sitzen immer am besten ist, das bedeutet immer wieder andere Sitzhaltungen, mal gerade sitzen, mal "flözen", alles was eintönig ist, schadet auf Dauer.

Kennt ihr ein Hausmittel gegen Ohrenschmerzen?

Ich kann nicht sagen, dass ich desöfteren Ohrenschmerzen habe, aber wenn, dann zum falschen Zeitpunkt. Nämlich heute, am Sonntag, schmerzen mir schon den ganzen Tag die Ohren. Könnt ihr mir vielleicht ein Hausmittel nennen, dass ich dagegen erst einmal verwenden kann?

...zur Frage

Was hilft bei Schmerzen vom vielen Sitzen?

Wenn ich viel und lange sitze, dann schmerzen mir die Oberschenkel, aber nur auf der hinteren Seite. Dann rutsche ich auf dem Stuhl hin und her, damit die Schmerzen weg gehen. Hilft aber nichts! Habt ihr eine bessere Idee?

...zur Frage

Wie lässt sich die Bildung von Hämorrhoiden bei sitzenden Tätigkeiten vermeiden?

Ich hatte vor einiger Zeit schon mal Probleme mit Hämorrhoiden, momentan zwar nicht, aber ich habe kürzlich aufgeschnappt, dass die Bildung durch sitzende Tätigkeiten begünstigt werden kann. Stimmt das und gibt es irgendwelche Übungen oder Möglichkeiten, das zu verhindern? Ich sitze eigentlich den ganzen Tag im Büro.

...zur Frage

Ist Treppenlaufen für gesunde Kniegelenke unbedenklich?

Ich bin in einer Freizeitsportgruppe und wir machen hin und wieder Treppenläufe. Das kräftigt die Oberschenkelmuskulatur schon sehr. Zu Beginn hatte ich danach heftigen Muskelkater. Ein Sportkollege klagte danach schon mal über Knieschmerzen, ich selbst hatte noch keine. Geht denn das Treppenlaufen sehr auf die Knie, ist es für gesunde Kniegelenke unbedenklich?

...zur Frage

Venenentzündungen durch sitzende Tätigkeit im Büro?

Leider verbringe ich fast den ganzen Tag sitzend im Büro. Abends versuche ich schon mir Bewegung zu verschaffen, manchmal geh ich joggen. Leider hatte ich jetzt schon 2 mal Venenentzündung. Kann das mit der Arbeit (das Sitzen) zu tun haben?

...zur Frage

Schmerzen in den Gelenken nach Blutspende!?

Hallo, ich war von fünf Tagen das erste Mal zur Blutspende (rechter Arm) und hatte keinerlei Probleme (keinen Schwindel etc.) Einen Tag später tat mir plötzlich das Daumengelenk des rechten Armes weh und einen weiteren Tag später das Ellenbogengelenk. Ich konnte zeitweise meinen Arm nicht gerade ausstrecken. Nun tut mir mein rechtes Knie weh. Kann dies alles mit der Blutspende zusammenhängen? Ich habe sonst nie Gelenkprobleme. Wer hat Erfahrungen damit gemacht? Vielen Dank für eure Hilfe. LG, Nina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?