Gelegntliches Stechen im rechten Unterbauch?

1 Antwort

Hallo! Ich kenne das, ich hatte auch über einen längeren Zeitraum immer mal wieder so ein Stechen. Ich habe das eigentlich nie so richtig beachtet, auch weil ich es genau wie du immer nur manchmal hatte und es dann auch wieder weg war. Bis ich dann im Juli auch mal längerfristig dieses Ziehen hatte. Ich bin dann zum Doc gegangen und der dachte auch zuerst an den Blinddarm. Alle anderen typischen "Blinddarmsymptome" (z.B. Fieber, Übelkeit, Blutwerte, best. Druckpunkte) waren unauffällig. Weil es dann irgendwann nicht mehr nur kurz war und von alleine nicht mehr weggegangen ist, sollte ich ins KH um abzuklären, wo das herkommen könne. Obwohl auch im KH die Ärzte unsicher waren, ob es der Blinddarm sei, weil eben alle typischen Symptome fehlten, bin ich dann innerhalb weniger Stunden operiert worden. Und nach der OP sagte mir der Arzt dann, dass der Blinddarm erheblich entzündet war und es gut war, dass man so schnell gehandelt hätte. Er sei geschockt gewesen, wie stark er trotz der fehlenden Symptome entzündet war...
Was ich damit sagen will: geh vielleicht doch mal zu einem Arzt und lass da jemanden drauf gucken. Ich will dir da jetzt auch nicht irgendwie Angst machen und kann ja auch sein, dass es nichts ist, aber ich habe da halt meine Erfahrung gemacht...
Ggf. könnte auch ein gynäkologisches Problem dahinterstecken. Alles Gute für dich!

Unklare Schmerzen im Unterbauch: Angeblich keine Blinddarmentzündung oder gynäkologisches Problem. Was könnte es sein?

Hallo,

ich habe seit 4 Tagen schmerzen im rechten Unterbauch, damit war ich auch schon beim Arzt, zuerst Bestand der Verdacht auf eine Blinddarmentzündung, mir wurde Blut abgenommen, es wurde Fieber gemessen und ein Ultraschall gemacht und alles war in Ordnung. Daraufhin wurde ich zum Frauenarzt geschickt, der mir allerdings auch nur sagen konnte das aus Gynäkologischer Sicht alles in Ordnung sei. Letztendlich wurde ich mit "Buskopan" und "Novalgin" nach Hause geschickt und soll sofern die Schmerzen schlimmer werden ins Krankenhaus fahren. Die Schmerzen werden nicht schlimmer aber auch nicht besser und die Tabletten zeigen keine Wirkung. So nun meine Frage, kennt jemand dieses Problem und kann mir einen Tipp geben, was ich nun machen soll? Ich bin so langsam am verzweifeln, dass mir niemand sagen kann, was ich habe.

Danke und Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?