Gelegenheitsrauchen

1 Antwort

Dein Körper verfügt über enorme Selbstheilungskräfte. Selbst wenn Du mehr geraucht hättest, würde er sich nach dem Absetzen des Nikotins selbst von dem Gift befreien. Auch in der Lunge kann man nach einiger Zeit keine Teerreste mehr feststellen. Das gilt natürlich nur, wenn die Person kein Kettenraucher ist. Das gelegentliche Rauchen ist nicht schädlich. Deiner Gesundheit hat das keinen Schaden zugefügt. Gut ist, daß Du es jetzt ganz bleiben lassen willst. Ich drück Dir die Daumen!

dir auch ein ganz großes dankeschön :D

ich wusste gar nicht das sich die Lunge selber heilt ich dachte immer wenn der Teer erstmal da drinne ist bleibt er da.. ich mein wie kommt der denn da wieder raus ?

0

Erkältet innerhalb zwei Tage oder durch Rauch?

Hey, also ich war die letzten zwei Tage mit meiner Gastfamilie campen und da es sehr nass kalt war haben wir viel am Feuer gesehen, häufig auf mal im Rauch. Allerdings in meine Familie auch ein bisschen am rumkränkeln. Wir sind heute wiedergekommen und seid wir wieder da sind habe ich Kopfschmerzen, Husten und es tut ein bisschen weh beim Schlucken. Könnte das eine Nachfolge des Feuers sein oder ist es eher wahrscheinlich, dass ich mich angesteckt habe? (Wir haben schließlich alle im gleichen Zelt geschlafen.) Es ist nur schwer hier zum Arzt zu gehen, da es so viel Papierkram ist und es viel Geld kostet. Außerdem habe ich nur noch 4 Tage Schule, mindestens 3 Arbeiten und am Samstag Abschluss. Könntet ihr mir irgendwie Tipps geben, was es sein könnte und was ich tun kann??? (Btw bin in den USA)

...zur Frage

Was machen gegen unangenehmes Magengefühl ?

Hallo community,

Ich habe seid kurzem ein unangenehmes Gefühl im Magen ( 1-2 tage ). Ich will es mal so beschreiben, das wenn ich mit meinen fingern leichter in die Magengegend drücke, es ein unangenehmes Gefühl endsteht ( würde so sagen 5-8 cm unter dem Brustbein ). Ich habe auch so ein leicht aufgeblähtes Gefhül ( habe Gestern schwerverdauliches Obst auffen Abend gegessen, vllt. hängt das noch damit zusammen ).

Des Weiteren wa ich heute eh bei meinem Hausarzt, da ich ein Röntgenbild bezüglich meiner Lunge auswerten lassen musste. Da hatte ich mal gefragt und er meinte das es vllt. ein leicht gereizter Magen sei ( er hatte auch gefragt ob Durchfall, dauerhafte Magenschmerzen usw. vorhanden sind. Alles nicht vorhanden ).

Nun wollte ich mal Fragen was man in solchen Fällen am besten machen kann. Vllt. Tee, Magentropfen ( habe vorhin "Ibogast" eingenommen, sind pflanzliche Tropfen ).

Vielen Dank für eure Antworten.

Mfg Jumpzx3

...zur Frage

Joggen in der kälte schlecht für die Lunge?

Hallo liebe Community =)

Ich war heute nachmittag Joggen. Eigentlich meide ich das Joggen im winter, weil es mir meist zu kalt ist. Aber heute zog es mich irgendwie mal wieder raus da es mal über 0°C hatte :-)

Normalerweise Jogge ich 3 km ohne grosse Probleme

Heute jedoch tat mir nach kurzer Zeit die Lunge beim Atmen so weh das ich nach der hälfte aufhören musste... Und auch jetzt noch tut es bisschen weh, beim tiefen einatmen. Irgendwie merkwürdig....

Ist das die kälte? Wie kann ich das nächstes mal vermeiden?

Ich muss dazu sagen, dass ich seit fast 1,5 Jahren nicht mehr rauche. Im Sommer hatte ich zwar nie Probleme mit dem atmen aber könnte das auch noch mit der Raucherlunge zusammenhängen?

LG und danke für Antworten =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?