Gelber Schleim in den Nebenhöhlen will nicht weg und tut weh, was tun?

3 Antworten

Hallo...Deine Nasennebenhöhlen müssen nachgesehen werden...deutet auf eine bakterielle Infektion hin!Und alles was nicht ordnungsgemäß behandelt wird kann verschleppt werden! Also gehe mal zum HNO-Arzt! LG

Jeden Abend eine Nasendusche verwenden, das wird helfen!

Damit solltest du wirklich zum HNO Arzt gehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Nasennebenhöhlen-Geschichte zu behandeln. Es kann gespült werden, Wärmebestrahlungen tun auch gut oder aber, er kann Antibiotika verordnen. In schlimmeren Fällen ist es auch angebracht, Antibiotika zu verwenden. Sonst wird es irgendwann chronisch.

Was möchtest Du wissen?