Gelbe Körnchen in der Haut unter dem Auge - Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es könnte sich auch um ein so genanntes Kerstenlorn handeln. Dagegen hilft Sul for jodatum aus der Apotheke. Indiz ist dass es ein wenig wehtut beim Schließen der Augen.

Was ist ein Kerstenlom? Meinst du Gerstenkorn? Nach der Beschreibung ist es das sicher nicht.

0

Das sind Milien, auch Hautgrieß genannt, das sind kleine weiße Zysten, die meistens im Gesicht vorkommen, Sie sind keine Hautkrankheit, sondern nur ein kosmetisches Problem. Diese kleinen Knötchen bilden sich an den Talgdrüsenausgängen, sie bestehen aus Hornmaterial. Ein Hautarzt kann die Milien entfernen.

Sekret unter einer verstopften Pore.

Was möchtest Du wissen?