Gekrisselt sehen im Dunkeln - ist das was schlimmes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Tim,

Ich denke das liegt tatsächlich an der vielen Zeit vor dem Monitor. Ich bin beruflich auch viel vor Monitoren und hab das selbe was du gerade beschrieben hast (Stichwort TV Störbild).

Allerdings seh ich besser als du.

War deswegen auch schon beim Augenarzt, o.B.
Würde mir da nicht allzu Große sorgen machen. Du solltest aber dennoch das ganze mal vom Augenarzt untersuchen lassen nur um Sicherzugehen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 

"Vielleicht kann mir jemand helfen. :)"

Ja, da gibt es vielleicht tatsächlich jemanden, der nennt sich Augenarzt!

Ich würde das an deiner Stelle auf jeden Fall mal ärztlich abklären lassen. Gerade mit den Augen sollte man sehr vorsichtig sein, unser Augenlicht ist kostbar! 

Und wenn der Arzt dann wirklich sagen sollte, es ist alles o.k, dann bist du beruhigt. Also lieber einmal zu viel als einmal zu wenig abklären lassen. 

Alles Gute, Lexi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass du dir deshalb Sorgen machen musst. Ich habe das eigentlich auch schon immer gehabt. Trage Zuhause auch eine Brille und unterwegs Kontaktlinsen. Meine Sehstärke hat sich jedoch in den letzten Jahren nicht gravierend verschlechtert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtblindheit?

Aber wie die anderen schon sagten: Ab zum Augenarzt, denn es könnte sich ja auch um etwas Schwerwiegenderes handeln. Und wenn nicht, kannste Dir als Hypochonder ja 'was Neues aussuchen. - kleiner Scherz wg. Deiner Unterschrift. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?