Geht von Duftspendern eine Gesundheitsgefährdung aus?

2 Antworten

Man kann allergisch gegen Düfte sein und und Beschwerden bekommen, das hängt jeweils vom Gesundheitszustand, den Schwachstellen ab. Also ich könnte da überhaupt nicht lange sein, denn ich mag nur natürliche, dezente Düfte, sonst wird mir schlecht und ich bekomme nicht genügend Sauerstoff. Vor allem in der Schwangerschaft bin ich regelmäßig umgekippt, bei starken, intensiven Gerüchen, vor allem bei Parfümen.

Hallo! Ja, diese künstlichen Raumdüfte können sehr gesundheitsschädigende Auswirkungen haben. In Tests wurden allergieauslösende bis hin zu krebserregende Stoffe gefunden. Auch die sogenannten "Duftbäumchen" im Auto schnitten im Test sehr schlecht ab. Lieber sollte man sich mit natürlichen Düften umgeben, z.B. frische Orangenschalen, ein Lavendelsträußchen u.s.w.....LG

Was möchtest Du wissen?