Geht es wieder los??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso meinst du, dass die Leute beim Arbeitsamt denken, dass du spinnst? Deine Erklärung ist völlig verständlich und wenn du Leuten im Internet deine Situation erklären kannst, kannst du das doch den ausgebildeten Leuten vom Amt erst recht erklären.

Es gibt bestimmt auch eine Möglichkeit, wieder auf deinen erlernten Beruf (oder zumindest einen ähnlichen Beruf) zu wechseln. Vielleicht kannst du eine Fortbildung besuchen, die dich wieder auf den neusten Stand bringt. Oder du suchst in einer ganz anderen Richtung - vielleicht schlummern in dir unerkannte Talente und Interessen?

Der grösste Fehler, den du machen kannst, ist, nichts zu ändern, dich zu quälen und am Ende doch niemanden damit glücklich zu machen. Also hol dir (zum Beispiel nächste Woche) Hilfe, nimm vielleicht eine Freundin mit zum Amt, und lass dich einfach beraten. Ich wünsch dir viel Glück, das klappt schon!

karbei 03.08.2013, 20:34

naja, vielleicht denken die, das ich einfach nur zu faul zum Arbeiten bin... Weil ich ja vor gut einem Jahr da gesessen habe...

Ich hab schon viele Bewerbungen los geschickt, aber die meisten suchen ab sofort und da ich ja in einem Arbeitsverhältnis bin, habe ich eine Kündigungsfrist. Oder wie geschrieben, ich zu lange nicht mehr in diesem Beruf tätig war.

Aber ich werde gleich am Dienstag mal hier zum AA gehen und mal vorsichtig nachfragen, was ich für Möglichkeiten habe

Danke für deine aufbauende und nette Antwort! :-)

0
Taddhaeus 05.08.2013, 12:57
@karbei

Aber du hast ja zwischendurch gearbeitet, und das sogar neben der Kindererziehung und in einem Job, der mit deinem ursprünglichen Gebiet nicht viel zu tun hat. Da denkt niemand, dass du zu faul bist!

0

Du solltest mit dem AA in Verbindung treten und deine jetzige Situation erklären. Vlt. kannst du ja auch Teilzeit arbeiten und bekommst noch Unterstützung vom Amt .Dann hättest du zu mindestens mehr Zeit für dein Kind. Es gibt für alles eine Lösung:)

LG Bobbys :)

Was möchtest Du wissen?