Geht das überhaupt nach Skoliose-OP? Berufswunsch...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dazu musst du dich über die Anforderungen zu diesen Beruf genau informieren. Es muss ja dazu ein Berufsbild geben. Vermutungen helfen nicht weiter.

Hallo,

also, es tut mir leid, wenn Dich meine Antwort vorhin verletzt hat, das möchte ich nicht und dafür entschuldige ich mich ausdrücklich!! Doch im Netz sind manchmal auch Dumpfbacken unterwegs.

Ich weiß natürlich dass Magierin ein Lehrberuf ist, ich wundere mich nur, dass jemand mit einer derartigen Versteifung von solch eine Beweglichkeit träumt. Träume sind ja in Ordnung, nur wirst Du durch die Versteifung eine erhebliche Einschränkung haben. Aber mal ehrlich, wenn es Dein absoluter Wunsch ist Magierin zu werden, dann wirst Du bestimmt einen Weg finden, diesen Beruf auch auszuüben.

Faszination geht ja nicht unbedingt mit Beweglichkeit einher. Daher gibt es dort - innerhalb Deiner Möglichkeiten - bestimmt auch Chancen. Ist Dir nach der Versteifung nicht beigebracht worden, welche körperlichen Möglichkeiten Du nun noch hast?? Mein Vermieter hat mehrere Versteifungen und ihm wurde von vielem abgeraten, auch das Sturzrisiko ist ein Risiko zuviel für ihn.

Also: Wenn Du Magier werden willst, kannst Du das bestimmt auch werden, vielleicht nicht so wie andere .... aber das ist ja manchmal genau das Richtige, dass man eben nicht, wie die anderen ist.

Und: Toll gemacht, lass Dir von niemandem Deine Träume rauben !!

bloodsuckerin 24.01.2012, 23:39

Entschuldigung angenommen :)

Na ja, manchmal denke ich, dass die Assistentinnen beweglicher sein müssen als die Magier selbst :D und Assistentin will ich ja nicht werden...

0

Was möchtest Du wissen?