Gehört das Brustabtasten zu den Leistungen, die die Krankenkasse bezahlt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Frauenarzt macht es auch immer, jedenfalls jetzt. Soweit ich weiß, wird es erst ab einem gewissen Alter standartmäßig gemacht. Ich glaube 25 ist das Alter, ab dem es generell gemacht wird/werden soll/werden muss. Genau wissen tue ich es nicht, aber ich habe das mal so nebenbei mitbekommen.

Ich kenne es auch als Kassenleistung. Sprich mit der Ärztin!

Wann das erste Mal zur Brustkrebs-Vorsorge?

Hallo,

ich bin jetzt 24. Wann sollte ich denn das erste Mal wirklich eine Brustkrebsvorsorge machen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die Mutter meines Vaters an Brustkrebs gestorben ist. Ich habe sie leider nie kennen gelernt. Aber ansonsten sind alle gesund. Mein Frauenarzt hat das letzte Mal die Brust zwar abgetastet, aber das war's dann auch schon. Ab wann macht man denn eine Mammographie?

...zur Frage

Wie häufig sollte man zur Brustuntersuchung zum Frauenarzt?

Ich versuche zweimal jährlich zum Frauenarzt zu gehen, manchmal klappt es terminlich nicht so ganz, aber einmal gehe ich auf jedenfall. Ich lasse dann auch immer meine Brust untersuchen. Ich bin 20 Jahre alt und wollte wissen, wie häufig man für die Brustuntersuchung zum Frauenarzt gehen sollte, reicht eine Untersuchung pro Jahr in meinem Alter?

...zur Frage

Wird ein Treppenlift von der Krankenkasse bezahlt

Ein Mieter in unserem Haus kommt in letzter ZEit, krankheitsbedingt kaum noch die Treppe hoch. Es ist nun auch nicht immer jemand da, der ihm dabei helfen kann. Jetzt ist mir die Möglichkeit eines Treppenliftes eingefallen.

Zahlt die Krankenkasse bzw. die Pflegekasse einen Treppenlift? Welche Voraussetzungen müssen dazu gegeben sein?

...zur Frage

zahlt ein Spermiogramm die Krankenkasse?

Zahlt die Krankenkasse beim Urologen ein Spermiogramm, oder muss man das selber zahlen? Wenn es die Krankenkasse bezahlt, muss man dann eine bestimmte Zeit schon Kinderwunsch haben, oder kann man das dann auch einfach so kontrollieren lassen?

...zur Frage

Tut eine Mammographie sehr weh? Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?

Ich gehe regelmäßig zur Frauenärztin, und bisher war immer alles in Ordnung, beim letzten Mal meinte sie jedoch, eine Stelle fühle sich komisch an. Nun habe ich nächste Woche einen Termin zur Mammographie und bin ein wenig nervös. Tut das denn sehr weh? Oder ist es eher harmlos?

...zur Frage

Was könnt ihr über die Securvita--Krankenkasse sagen?

Ich beschäftige mich gerade ein wenig mit Krankenkassen und deren Leistungen da ich überlege zu wechseln. Nun hat mir jemand die Securvita empfohlen weil sie überdurchschnittlich gute Leistungen haben soll. So soll etwa die Hebamme bei einer Hausgeburt bezahlt werden, das Babyschwimmen etc. Bei ihr war das nämlich kürzlich so.

Ist jemand von euch ber der Securvita versichert und kann mir etwas zu den Leistungen und der Zufriedenheit berichten? Bitte nicht auf deren Homepage verweisen, das kann ich selbst;:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?