gehirnschmerzen???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sonnenblumeee,

nun in der Regel passiert da nichts wenn Du nicht gerade mit Hochdruck das versuchst. und das dann voll in die Stirnhöhlen schießt. Auch sollte man darauf achten das nicht zuviel Salz drin ist 9 Gramm auf einen Liter. Nun mitunter ist die Schleimhaut in dem Bereich schon sehr trocken im Winter. Zu Gehirnblutungen kann es in dem Fall nicht kommen. Ausser Du hast den Hochdruckreiniger benutzt den ihr zu Hause habt.

http://www.physiologie-online.com/ana_site/anato025.html

Nase 2 - (Nase, HNO, Gehirn) Nase 1 - (Nase, HNO, Gehirn)

Eine Gehirnblutung bekommst du davon bestimmt nicht. Es ist nur ein unangenehmes Gefühl und das wird wieder vergehen. Ich würde da nochmal mit klarem Wasser nachspülen. Ich hatte das auch schon einmal und bei mir waren es stechende Schmerzen, aber wie gesagt, das gibt sich wieder, also keine Panik!

Was möchtest Du wissen?