Gehirnaneurysma, Muss ich am Kopf operiert werden? Oder gar sterben ?

0 Antworten

Wie kann ich nach Akupunktur mehr Kopfschmerzen haben?

Tag auch Leute ! Ich habe seit ca 2 Monaten relativ Regelmäßig eine Akupunktur Behandlung am Kopf

Die ersten 3 habe ich bei meinem Hautarzt gemacht und die hat immer angeschlagen und mir alle Kopfschmerzen genommen!

Dann habe ich vor ca 3 Wochen mir einen anderen akupunkteur gesucht weil mein Hausarzt Urlaub hatte.. Der hat mir 2 Akus gegeben und die haben mir ebenfalls alle Kopfschmerzen genommen

Jetzt habe ich heute mir wieder eine bei meinem Hausarzt geben lassen - 3 Nadeln in den Kopf und 1 auf jeweils beiden Händen

Und muss zugeben, ich habe jetzt ordentlich Kopfschmerzen. Genau die, weswegen ich eigendlich Akupunktur anfing..

Meint ihr das kommt genau davon? Ich muss zugeben ich habe die Akupunktur heute aus 'Sicherheit' gemacht

Also ich hatte keine großen Kopfschmerzen aber die letzte ist ca 3 Wochen her und ich mache eigendlich alle 2-3 Wochen eine

Ich habe sie heute gemacht weil meine Akupunktur wieder in den Urlaub fährt.. Also habe ich noch schnell mir eine Aku geben lassen, obwohl ich keine wirklichen Kopfschmerzen habe

Kann es sein das mir die Aku selbst diese Kopfschmerzen bringt?

...zur Frage

Unterschiedliche Pupillen und augenschmerzen?

Hallo zusammen, Ich habe seit längerem (2 Jahre) immer wieder Kopfschmerzen wobei ich auch meinen Puls im kopf fühle, jetzt seit 3 Wochen habe ich augenschmerzen und mir ist aufgefallen das ich unterschiedlich große Pupillen habe. Beim augenarzt war ich hat aber nichts feststellen können. Beim Hausarzt wurde mir dexagel verschrieben da ich auch eine Hautkrankheit am auge habe augenexzam. Könnte dies was mit dem hirndruck zu tun haben ?

...zur Frage

Zu welchen Fachärzten würdet Ihr mir noch raten?

Ich bekam Anfang dieses Quartals eine Einweisung für die DKD in Wiesbaden. Ich hatte denen alle Unterlagen der vergangenen zwei Jahre geschickt, meine Aufnahme wurde nun abgelehnt!! Mir wurde vorgeschlagen, ich solle erstmal zu einem Nephrologen und zu einem Dermatologen - die haben doch einen Knall. Ich habe folgende Symptome, starke geschwollene Zehen, starke Schwellungen an der Fußunterseite, die inzwischen auch seitlich sind (ich kann gerade noch 2 Paar Schuhe anziehen und die musste ich mir extra kaufen). An den Oberschenkeln habe ich seit einigen Wochen zunehmend Schwellungen, die wie kleine Dellen aussehen, das Gleiche an den Oberarmen. Ich wiege 51 kg und habe einen Bauch, als wäre ich im 5. Monat; ich werde mir neue Hosen kaufen müssen. Des weiteren habe ich Schwellungen im Wangenbereich und über den Augenbrauen.

Ich war bislang mehrmals bei einer Internistin, bei einer FA für Lymph- und Gefäßerkrankungen (sie diagnostizierte Lipödem und verordnete Lymphdrainage, die Ärzte hier verschreiben mir das aber einfach nicht, weil sie das nicht glauben), bei einer Kardiologin, bei einer Rheumatologin (ist aber nicht gut, da gehe ich nicht mehr hin, da sie der Ansicht ist, da wären keine Schwellungen, das würde ich nur so empfinden), bei einem Urologen und habe Röntgenaufnahmen und MRT-Aufnahmen der Füße. Letzthin hatte ich so starke Schmerzen, dass ich dachte, ich hätte meinen Zeh gebrochen, war deshalb noch mal bei einem Unfallarzt. Bei meiner Endokrinologin war ich auch schon. 3 Seiten Blutergebnisse, das einzige was ich davon hatte, war die Diagnose, dass ich mit dem Thyroxin nicht richtig eingestellt bin und Vitamin D-Mangel habe - nehme jetzt entsprechend mehr SD-Hormon und Vitamin D3 ein.

Alle diese Arztbesuche haben mich nicht ein Stück weitergebracht.

Ich suche jetzt nochmal nach einer FA für Lymph- und Gefäßerkrankungen, finde leider in DA nur eine Ärztin für Privatpatienten! Ich habe jetzt noch einen Termin bei einem Orthopäden und einen Termin bei einem Rheumatologen am 24.06.

Ich habe inzwischen überhaupt keine Hoffnung mehr, dass das noch irgendwas bringt. Zu welchen Ärzten würdet Ihr noch an meiner Stelle gehen? Würdet Ihr mir raten, auch noch zu einem Nephrologen zu gehen. Ich habe völlig gesunde Nierenwerte und überhaupt keine Schmerzen in der Nierengegend oder beim Wasserlassen, mein Urinbebund ist auch immer gut - ich bin langsam am Verzweifeln. lg Gerda

...zur Frage

Narkolepsie, starke Kopfschmerzen, Doppelbilder, Ohr-Überempfindung - Diagnose Gehirnwasserschwund - hat jemand Erfahrungen oder Ratschläge die er teilen kann?

Ich habe eine wichtige Frage und erhoffe mit nutzvolle Antworten. Mein Bruder ist seit 25 Jahren Narkolepsie Patient.

Seit ca. 2 Monaten leidet er an starken Kopfschmerzen, Doppelbilder wenn er geht und an einer starken Überempfindung am Ohr.

Nach ca. 10 MRTs ist die erste Diagnose "Gehirnwasser Schwund" aber man findet das Leck nicht. Die Ärzte sind überfragt und keiner weiß wie man ihm helfen kann. Der Konsum von Kortison war nicht erfolgreich.

Meine Frage nun an euch...

1. Hat jemand Erfahrung mit so einer Krankheit?

2. Kennt jemand einen Facharzt (Neurologie) der sich mit sowas auskennt?

3. Wie sollten wir vorgehen?

4. Gibt es vielleicht irgendwelche Seiten im Internet, wo ich mich schlau machen kann?

...zur Frage

Grippe? Scharlach?

Hallo. Freitag fingen die Symptome schon an: 38,6 Fieber, Kopfschmerzen und Schwindel. Am nächsten Tag dann schon 39,6, Starke Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Schwindel und schlimme Übelkeit. Am nächsten Tag habe ich dann gebrochen. Ich war im Krankenhaus, der Arzt meinte es wäre eine Magen Darm Grippe (Virus), beim Hausarzt meinte sie eine richtige Grippe. Heute fing dann mein Rücken an zu jucken. Nun habe ich im Gesicht Stippen. Was zum Teufel ist das nun genau für eine Krankheit? Hat jemand anhand der Symptome ein paar zutreffende Ideen?

...zur Frage

Kennt jemand diese Krankheit? :/

Also mein großer Bruder ist krank, aber so hab ich ihn noch nie gesehen, er klagt über noch nie erlebte kopfschmerzen, extreme übelkeit, Schwindelanfälle und black outs sobald er aufsteht und starker (meiner meinung nach Reiz-) Husten und schleim im hals. Ob er fieber hat weiß ich nicht so genau. aber sobald ich näheres weiß sag ich bescheid!

bitte bitte helft mir schnell, ich hab ihn noch nie so leiden gesehen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?