Gehirn wirklich manipulierbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh doch, das kann man. Dies wird schon im Yoga (Raja Yoga) gelehrt, und ebenfalls durch Meditation. Ein echter Yogi beherrscht nicht nur seinen Koerper, sondern auch sein Gehirn. Fuer die meisten Menschen ist dies unfassbar und unvorstellbar, und es gehoert auch eine intensive und lange Uebungszeit dazu. Versuche doch nur Mal fuer eine kurze und simple 1/2 Minute Dein Gehirn, bzw. Deine Gedanken abzustellen, also an nichts zu denken, da wirst Du schon merken, wie schwierig das ist. Aber Uebung macht den Meister

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gehirn lässt sich sowohl veräppeln, steuern als auch trainieren. Es ist gleich wer das macht, man kann es auch selbst tun. Man sagt, was man 3 Wochen lang macht, geht automatisch ins Gehirn über. Wenn man es für gute Zwecke nutzt ist es auch sehr gut und man kann es für alles nutzen, was machbar ist. Gesunde Ernährung, sportliche Betätigung, gelassener und ausgeglichener zu werden, sich seines Wertes bewusst werden, glücklich und zufrieden zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, Dein Gehirn ist Dein ganz persönlicher Denkapparat! Du kannst doch denken, was Du willst! Oder wirst Du gedacht?

In der Bibel werden wir sogar aufgefordert, Herr über unsere Gedanken zu sein! D.h., sich nicht von den Trieben beherrschen zu lassen, die sonst die Gedanken mitziehen könnten.

Es gibt einen Spruch, der heißt:

Unsere Gedanken von heute sind unser Charakter von morgen.

Hier noch ein nützlicher Liunk, wie unser Gehirn überhaupt funktioniert:

http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/geist-und-gehirn/geist-und-gehirn-videos100.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?