Gehen Genitalwarzen von allein weg?

2 Antworten

Keine Angst vor den WArzen. Ich lebe schon seit 20 Jahren damit. 70% der Bevölkerung haben Condylome, viele wissen es nicht. Es gibt verschiedene Arten und nicht alle sind krebsfördernd. Kannst du testen lassen. Ich hatte auch eine OP der kompletten Scheidenhaut (sehr unangenehm) , wurde von der Kasse bezahlt, und sie kamen wieder. Behandlung mit Aldara half nichts, Wartec brachte da schon eher Hilfe. Im Moment sind sie fast weg. Ich denke es ist hilfreich regelmäßig den Frauenarzt diesbezüglich zu kontaktieren und sich keine Angst einreden lassen. Es ist halt ein Virus und da wäre es sicherlich sinnvoll das Immunsystem zu unterstützen mit einer "gesunden Lebensführung"

Es gibt viele Arten von Warzen, im Genitalbereich sind das häufig Condylome, da gibt es Cremes für. Sollte dir nicht peinlich sein, dafür sind Ärzte doch da. Ich würde zum Gynäkologen gehen, nur um sicherzugehen das es harmlose Warzen sind. Gruss

Hilfe bei Heimweh?

hallo! kann man eigentlich was gegen heimweh machen?

hört sich jetzt vielleicht doof an, dass eine erwachsene frau das fragt (ist mir auch ein bißchen peinlich). aber es ist so, dass mein orthopäde mir wegen bandscheibenproblemen zu einer reha geraten hat. ich weiß aber aus erfahrung, dass ich sehr schnell heimweh kriege, wenn ich längere zeit irgendwo alleine bin.

es macht mir nichts aus, lange zeit alleine zuhause zu sein, aber weg sein kann ich nur ganz schlecht. ich bin dann teilweise schon richtig krank geworden. und das wäre ja sicherlich auch nicht gut für den heilungsprozess.

und was wäre, wenn ich es drauf ankommen lassen würde und in die reha gehen würde und dann, wenn es nicht geht, abbrechen würde. werden die kosten dann trotzdem übernommen?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?