Gehen die von alleine wieder weg?

4 Antworten

Bei Krankheit nicht mit den Eltern reden. Ich bin 10 Jahre und ich wurde nicht gefragt, dass meine Oma mich unsittlich im Intimbereich angefasst hat. Wenn man krank ist, sollte man sich helfen lassen. Auch wenn meine Adoptiveltern mich im Intimbereich anfassen müssten, zu ihnen habe ich Vertrauen (beides Ärzte). Bei Krankheit gibt es kein sich schämen. Das Spielchen kannst du dir aufheben, wenn du wieder gesund bist. Solltest du trotzdem Probleme in früher Hinsicht gehabt haben, dann melde dich bitte unter 0 80 01 11 03 33

Das ist schwer zu beurteilen. Sind es nur ein paar oder ganz viele? Im Intimbereich ist es ja oft etwas feuchter das mögen viele Mikroorganismen. Mein Rat wäre erstmal dich nach der Intimpflege immer gut abzutrocknen und das Handtuch vorsichtshalber gleich in die Wäsche zu tun. Viel Luft ranlassen. Baumwollunterhosen bevorzugen. Wenn es schlimmer wird wäre ein Arztbesuch schon gut.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich würde den Bereich mit Öl einreiben. In 50ml normales Öl 30 Tropfen Teebaumöl geben und 20 Tropfen Lavendelöl. Gut schütteln und früh und abends auftragen.

Wenn das trotzdem nicht weggeht, dann musst du zum Arzt. Schämen nützt da gar nichts, wenn du es los werden willst, dann musst du handeln.

Was möchtest Du wissen?